tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 11:32 Uhr
27.11.2008

Ziel erreicht

Am Montag hatte die nnz über den Start einer 1.500 Kilometer langen Reise mit Paketen nach Rumänien berichtet. Heute kam eine Informationen von Frank Gerstenberger.


Der Leiter des Altenheims St. Jakob in Nordhausen berichtet der nnz, daß die Pakete gestern Abend im rumänischen Medias in einer Sozialstation verteilt wurden. Weitere Pakete wurden in die kleine Gemeinde Mortesdorf sowie in ein Altenheim im dortigen Hetzeldorf gebracht. Gerstenberger rechnet damit, daß am heutigen Mittag die Heimreise angetreten werden kann. Pech hatte der Hilfstransport in Ungarn. Dort ging ein Fahrzeug kaputt, so daß sich das Team der Diakonie ein ungarisches Mietfahrzeug ausleihen mußte.
Autor: nnz

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Die Eingabe von Kommentaren ist z.Z. nicht möglich.
Bitte versuchen Sie es später wieder.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.