nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 22:55 Uhr
11.09.2019
Seniorenbeirat, Mittagsruhe und Baumaßnahmen

Beschlüsse in Harztor

Günter Steikert führte heute durch die Gemeinderatssitzung in Harztor. Die Tagesordnung war lang, denn es gab vieles zu beschließen und einiges zu besprechen. Dabei ging es untern anderem um den Seniorenbeirat und die Mittagsruhe in der Landgemeinde…

Es wird eine Wirtschaftslichkeitsanalyse für das Neustädter Kurmittelhaus durchgeführt, berichtete der stellvertretende Bürgermeister Günter Steikert. Für eine Genehmigung des Baus wird ein Ankermieter gesucht, angeboten hat sich das Evangelische Krankenhaus in Neustadt. Die Baumfällarbeiten am Ilfelder Burgberg, der derzeit gesperrt ist, wurden ausgeschrieben und sollen zeitnah realisiert werden. „Zunächst nur für die Zufahrt zu einem Grundstück, denn der gesamte Burgberg konnte noch nicht berücksichtigt werden“, sagte Steikert.

Bis Weihnachten könnte die Baumaßnahme „Northeimer Straße“ vorfristig fertig gestellt werden“, berichtete Winfried Ludolph vom Nordthüringer Straßenbauamt. Geplant ist auch eine Querungshilfe, die im Rahmen der Baumaßnahme Geschwister-Scholl-Straße realisiert werden soll. Gewählt wurde beim heutigen Gemeinderat in Harztor auch. Zehn Kandidaten stellten sich für den Seniorenbeirat zu Verfügung, alle zehn wurden gewählt. Der zukünftige Seniorenbeirat in Harztor besteht aus: Waltraud Schwolow, Kerstin Schmidt, Martina Röder, Kathleen Mönnich, Monika Stietzel, Maritta Römer, Ilona Baudrexl, Sylvia Schmidt, Regina Kramer und Christina Zyrus. Gegen die neue Ordnungsbehördliche Verordnung der Landgemeinde hatte sich der Tourismus- und Kulturausschuss ausgesprochen. Dabei ging es um die Mittagsruhe in den Ortsteilen von Harztor. Gemeinderatsmitglied und Neustädter Ortsteilbürgermeister Dirk Erfurt stellte einen Änderungsantrag, denn der Ortschaftsrat hatte sich einstimmig für eine Mittagsruhe im Kurort ausgesprochen. Dieser wurde mehrheitlich abgelehnt. Zwar gibt es in Harztor weiterhin eine Abendruhe, die Mittagsruhe wurde abgeschafft.
Sandra Witzel
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.