tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mi, 07:14 Uhr
14.08.2019
Südharzer Fachwerkzentrum löst Baustofflager auf

Altes Holz sucht neue Bauherren

Mit dem Verkauf des Geländes der Wasserwirtschaft Nordhausen in der Altendorfer Kirchgasse muss das Südharzer Fachwerkzentrum seine Lagerräume für historische Baustoffe auflösen. Für die langjährige Unterstützung ist man dankbar und sucht nun nach neuen Bauherren, die Interesse am alten Material haben...

Immer wieder hatten Vereinsmitglieder aus Abrisshäusern brauchbare Baumaterialien geborgen und bei der Sanierung des Hauses Altendorf 48 eingesetzt.

029
Am 24.8. können ab 10:00 Uhr interessierte Bauherren schauen, was für sie noch brauchbar ist. „Wir sind der Wasserwirtschaft für ihre mehrjährige Unterstützung zu großem Dank verpflichtet“, so der Vereinsvorsitzende. „Doch nun müssen die Bestände abgegeben werden. Wir würden uns freuen, wenn die Materialien auch zur Sanierung anderer Häuser beitragen.“

Und fragt man nach der Zukunft von Altendorf 48, so erfährt man, dass sich die Fortführung des Projekts als Verein sehr schwierig gestaltet und der Verein nach anderen Möglichkeiten sucht, eines der ältesten Fachwerkhäuser Nordhausens zu erhalten.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.