tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 11:59 Uhr
11.04.2019
100 Autos mitten in der Stadt

Autofrühling auf dem Petersberg

Neue Fahrzeuge mitten in der Stadt, ist seit 24 Jahren ein Erfolgsmodell für Händler und Verbraucher. Frank Töpfer, KFZ- Innungsobermeister zieht ein positives Resümee der vergangenen Jahre. Und freut sich auf den 5. Mai...

Autofrühling im vergangenen Jahr (Foto: privat) Autofrühling im vergangenen Jahr (Foto: privat)
“Es herrschte immer positive Stimmung der Leute ob bei unseren Händlern und Kunden. Der Nordhäuser nutzt diesen Tag zur Information und Kauf Entscheidungen, aber auch zur Unterhaltung unter freiem Himmel“, sagt Töpfer. Auch in diesem Jahr werden wieder über 100 Modelle von acht Innungsbetrieben zu sehen sein.

Anzeige MSO digital
Doch nicht nur Autos für die Großen, sondern auch für die kleinen Besucher wird einiges geboten. Ambrosia wird mit ihren großartigen Kostümen von oben auf die Großen und Kleinen schauen und zum Staunen bewegen. Hingucker wird auch das große Arial von Happylino, dem großen Familien-Erlebnis-Center aus Niedersachswerfen sein, dort wird wieder lustiges in Kinder Gesichter gemalt, gehüpft und ausgiebig gespielt.

Für das Wohl und den Zeitvertreib gibt es Hüpfburgen, Fahrradparcours, Bungeeanlage, Kinderschminken, Wasserbälle und das Kinderfahrgeschäft von Bodems darf nicht fehlen. Auch die Kinder sollen sich am 5. Mai prächtig unterhalten.

Die Kultur bleibt bei all dem natürlich nicht auf der Strecke. Über 30 Künstler und Solisten haben sich angekündigt, ob der schon bekannte Lindauer Fanfarenzug, Schlagersterne Nea, Jacky P, die Free Bears, die Tanzmäuse der Salzaer Karnevalsvereins oder die Nordhäuser Piper - alle wollen hochwertig zur Unterhaltung beitragen.

Es lohnt sich für alle Altersklassen den Weg auf das ehemalige Landesgartenschau Gelände zu gehen, zumal die Stadt Nordhausen mit dem Bauhof das Gelände wunderschön vorbereitet hat, die Gewerbetreibenden mit dem verkaufsoffenen Sonntag punkten wollen.

Für alle, die noch Fragen oder Anregungen im Vorfeld haben wenden sich bitte an die Medienhaus Heck GmbH, heck@medienhaus-heck.de oder telefonisch 04089725556.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.