tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 10:43 Uhr
13.01.2015

Zeitgenossen gesucht

Junge Nachwuchshistoriker, die die 9. Klasse des Nordhäuser Wilhelm-von-Humboldt-Gymnasiums besuchen, gestalten die Sonderausstellung zum Thema „25 Jahre Friedliche Revolution in Nordhausen“. Sie suchen Zeitgenossen...


„Für diese Ausstellung suchen wir junge Menschen, die im Jahr 1989/90 geboren wurden. Wir wollen wissen, was sie darüber denken, genauso alt zu sein wie die „Friedliche Revolution“.

029
Durch das historische Ereignis konnte ihr Leben einen ganz anderen Verlauf bekommen. Wurde mit den Eltern oder anderen Verwandten darüber gesprochen, welches Verhältnis haben sie zu Geschichte? Diese und andere Fragen interessieren uns.

Wenn Interesse besteht, uns bei dieser Ausstellung zu unterstützen, melden Sie sich bitte bei der Flohburg unter 03631 4725680 bei Frau Dr. Klose oder schauen Sie persönlich in der Flohburg (Barfüßerstraße 6, 99734 Nordhausen) vorbei.

Sie bekommen den Fragebogen dann per Post zugesandt oder gleich ausgehändigt. Gern unterhalten wir aber auch mit Ihnen!“, so die Schüler der 9. Klasse des WPU Gesellschaftswissenschaften des Wilhelm-von-Humboldt-Gymnasiums Nordhausen.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.