tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 11:25 Uhr
19.02.2013

Winterdienst gecrasht

Heute Morgen, 6:45 Uhr gab es auf der A 38 wieder mal einen Unfall mit einem Winterdienstfahrzeug. Einzelheiten wie immer zuerst in Ihren Nordthüringer Online-Zeitungen...


Nach der Anschlussstelle Leinefelde-Worbis beräumte dieses den linken Fahrstreifen in Richtung Göttingen vom Schnee mit einer Geschwindigkeit von rund 60 km/h. Ein nachfolgender Kleintransporter kam infolge nicht angepasster Geschwindigkeit und Fehleinschätzung der Situation ins Rutschen und fuhr auf das Winterdienstfahrzeug auf.

Verletzt wurde niemand, jedoch ist das Winterdienstfahrzeug nun nicht mehr einsatzfähig. Der Kleintransporter war ebenfalls nicht mehr fahrbereit. Für Bergungs- und Reinigungsarbeiten war der linke Fahrstreifen etwa drei Stunden gesperrt.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.