tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 11:26 Uhr
19.02.2013

Zuviel Schrott

Ein Kleintransporter (3,5t) wurde gestern Mittag auf der A 38 durch eine Streife der Autobahnpolizeistation Nord angehalten. Zuvor viel den Beamten auf, dass das Fahrzeug auffällig tief in den Federn hing und offensichtlich zu viel geladen hatte...


Bei der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, dass der 22jährige Fahrer aus Polen Schrott gesammelt hatte. Sein Kleintransporter war mit 1,2 Tonnen alter Kühlschränke und weiterer Küchengeräte zuviel beladen. Nachdem er seine Fracht auf einen weiteren Lkw umgeladen und eine Geldbuße von 255 Euro beglichen hatte, konnte er seine Fahrt fortsetzen.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.