tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 11:13 Uhr
19.02.2013

Auf die Malediven

Als feststand, dass Alexander Roßmell die Malediven-Reise gewonnen hat, war erst einmal Stille im Radio. So baff war der 28-Jährige über sein Glück. "Wahnsinn! Ich bin jetzt gerade ein bisschen sprachlos", so der junge Nordhäuser, der in Erfurt Steuer- und Prüfungswesen studiert...

Auf die Malediven (Foto: Jump) Auf die Malediven (Foto: Jump)

Er hatte gerade mit seiner Lerngruppe zusammen gesessen. Die Konzentration ließ nach, Zeit für eine Lernpause. Prompt kam von seiner Freundin Lisa per Facebook die Nachricht, dass bei MDR JUMP die drei Songs laufen, die die Verlosung der Malediven-Reise einläuten. Alex probiert sein Glück - und kommt bei Miriam Schittek und Chris Derer im Sendestudio durch.

Auch wenn sich die Moderatorin als Reisepartnerin ins Spiel bringt, für Alex steht fest: "Meine Freundin Lisa kommt mit!" Sie ist auch die erste, die der glückliche Gewinner anruft. "Ich hab dich live im Radio gehört", sagt sie. Vor kurzem hatte sie gesagt, dass es für das junge Paar an der Zeit wäre, mal wieder was außergewöhnliches zu machen. "Und jetzt fahren wir auf die Malediven", freut sich Alex. Ende Mai fliegen die beiden in dieses Urlaubsparadies:

Alex arbeitet auch in einer Steuerberatungsgesellschaft, ist nebenbei Fußball-Schiedsrichter und pfeift in der Thüringen-Liga. Und DJ für Familienfeiern und Hochzeiten ist er auch noch!
Autor: red

Kommentare
Harzer_Wolf
19.02.2013, 12.43 Uhr
Glückwunsch
Da gratuliere ich Dir und Deiner Freundin sehr gern. Ich hoffe, Ihr verbringt dort ein paar richtig coole Tage. Meinen herzlichen Glückwunsch dazu!
W. Roßmell
19.02.2013, 13.20 Uhr
Super Überraschung!
Ja "Sohni", auch wir gratulieren Dir nocheinmal auf diesem Wege zu diesem tollen Gewinn und wünschen Dir mit Lisa einen traumhaft schönen und vor allem erholsamen Urlaub! Genießt die Sonne, den Strand und das tolle Meer!

Mama und Papa
Kommentare sind zu diesem Artikel nicht mehr möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.