tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 19:12 Uhr
21.11.2006

Störche im Fernsehen

Nordhausen/Görsbach (nnz). Heute war ein Team des mdr-Fernsehen in der Goldenen Aue zu Gast. Sein Ziel waren die Störche in Görsbach.

Auf der Spur der Störche (Foto: sj) Auf der Spur der Störche (Foto: sj)


„Auf Grund der Medien-Berichterstattung meldete sich die Inhaberin der Nordhäuser Geschäftes „adebar“, Judith Hesse, um unsere Störche mit 100 Euro zu unterstützen“, berichtet Bürgermeister Siegfried Junker der nnz. Die Gemeinde und der Storchenvater Andreas Rzehak bedanken sich. Für den Winter sind diese Spenden sehr willkommen, da das Futter (frisches Fleisch, Fisch usw.) beschafft werden muss. Tagsüber halten sich die Störche auf den Aue Wiesen auf. Als Schlafplätze haben sich die beiden Störche die Straßenlaternen im Heringer Weg ausgesucht.

Zur Zeit finden sie noch genügend Futter, was sich aber schnell ändern kann. Andreas Rzehak will eine Futterstelle einrichten und die Tiere an sich gewöhnen. Am Donnerstag (23.11.), zwischen 19.00 und 19.30 Uhr, wird der Beitrag im Thüringen Journal gesendet.
Autor: nnz

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige