nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 14:51 Uhr
02.04.2020
Die Autobahnpolizei informiert:

Ladung verloren und getürmt

Heute Morgen um 05:43 Uhr kollidierte ein Pkw Skoda mit Reifen, die auf der A 71 Richtungsfahrbahn Sangerhausen von einem Lkw gefallen waren. Der Skoda-Fahrer konnte den Reifen nicht mehr ausweichen und beschädigte sich sein Fahrzeug so stark, dass es in der Folge abgeschleppt werden musste. Glücklicherweise war er bei dem Unfall unverletzt geblieben...

Zugmaschine (Foto: API) Zugmaschine (Foto: API)


Bisherigen Erkenntnissen zu Folge handelt es sich bei dem Fahrzeug, von dem die Ladung fiel, möglicherweise um einen Lkw Mercedes mit Tieflader als Anhänger. Im Bereich der Anschlussstelle Meiningen Nord riss ein Spanngurt, der die Ladung sicherte, woraufhin die Reifen von der Ladefläche fielen.

digital
Der Lkw-Fahrer hatte dies offenbar bemerkt und hielt auf der Standspur. Die Polizei alarmierte der Fahrer allerdings nicht und bemühte sich auch nicht anderweitig um die Beseitigung der verlorenen Gegenstände. Deswegen ermittelt die Autobahnpolizei im Rahmen eines Strafverfahrens und fahndet nach dem Lkw. In dem Zusammenhang wird um Hinweise zum Schadensverursacher gebeten. Hinweise nimmt die Autobahnpolizei in Zella-Mehlis unter Tel. 03681/32-1324 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.