tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 12:37 Uhr
27.04.2017
Neues aus Sondershausen

Die nächsten Schritte am Franzberg

Nach dem im Winter erfolgten Abbruch der Häuser in der Sebastian-Bach-Straße und der Beethovenstraße von Sondershausen wurden die Bodenflächen planiert und die Grundstücke für die zukünftige Bebauung verfestigt...

Entgegen anderer Meldungen besteht an dem Bauvorhaben in der Bevölkerung großes Interesse und entsprechende Kundengespräche werden laufend geführt. Allerdings ist davon auszugehen, dass die Entwicklung des Quartiers mehrere Jahre in Anspruch nehmen wird genauso wie auch andere Wohngebiete in Sondershausen.

Die nächsten Schritte am Franzberg  (Foto: Wippertal) Die nächsten Schritte am Franzberg (Foto: Wippertal)

Der nächste Schritt: Komplettumbau der beiden verbliebenen Mehrfamilienhäuser im Jechaburger Weg mit jeweils vier Geschoss- und einer Dachgeschosswohnung mit Balkonen bzw. Loggia im Dachbereich. Nach der Baumaßnahme, die im Herbst 2018 abgeschlossen sein dürfte, werden die Häuser modernste Standards erfüllen und für individuelles Wohnen in bester Lage stehen. Die nachfolgenden Darstellungen vermitteln einen Eindruck über die geplante Außengestaltung dieser Wohnhäuser.

Die nächsten Schritte am Franzberg  (Foto: Wippertal) Die nächsten Schritte am Franzberg (Foto: Wippertal)

In einem weiteren Schritt ist die Erneuerung der Sebastian-Bach-Straße mit allen Versorgungsleitungen im Frühjahr 2018 geplant. Aus jetziger Sicht könnte im Anschluss daran mit dem Bau von Einfamilienhäusern begonnen werden.

Die nächsten Schritte am Franzberg  (Foto: Wippertal) Die nächsten Schritte am Franzberg (Foto: Wippertal) Bei konkretem Interesse an unserem Bauvorhaben informieren wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch. Bitte kontaktieren Sie hierfür Christina Köthe, Telefon: 03632 7085-31, E-Mail: c.koethe@wbg-wippertal.de.
Unsere bisherigen Interessenten halten wir über den weiteren Fortgang auf dem Laufenden.

Eckhard Wehmeier
Geschäftsführer, "Wippertal" WBG mbH
www.wbg-wippertal.de
Die nächsten Schritte am Franzberg  (Foto: Wippertal)
Die nächsten Schritte am Franzberg  (Foto: Wippertal)
Autor: khh

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.