tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 16:19 Uhr
13.05.2016
Polizeibericht

Verkehrskontrolle eskalierte

In der vergangenen Nacht kontrollierten Polizisten in der Bleicheröder Hauptstraße einen Mercedes mit drei Insassen. Während der der Kontrolle nahmen die Beamten aus dem Auto Cannabisgeruch wahr und der Beifahrer fiel durch seine glasigen Augen auf...


Nach der Verdachtsäußerung der Polizisten im Hinblick auf einen Drogenkonsum, eskalierte die Kontrolle. Fahrer und Beifahrer wurden zunehmend aggressiv und griffen die Beamten an. Mit hinzu gerufener Verstärkung gelang es, die beiden jungen Männer wieder unter Kontrolle zu bringen.

Anzeige MSO digital
Den kurzen Moment der Unübersichtlichkeit nutzte der dritte Insasse, um Beweismittel in einen Gullischacht zu werfen. Mit Hilfe der Feuerwehr wurde der Gullideckel angehoben und die Beweismittel konnten sichergestellt werden. Außerdem fanden die Polizisten im Auto geringe Mengen Drogen und weitere drogentypische Beweismittel wie zum Beispiel Bargeld.

Bei dem 22-jährigen Beifahrer wurde eine Blutentnahme angeordnet. Gegen alle Drei aus Leipzig stammenden jungen Männer wurde Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet. Außerdem müssen sich der Fahrer und Beifahrer wegen des Verdachtes des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.
Autor: psg

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.