tv nt eic kyf msh nnz uhz
So, 09:50 Uhr
17.05.2015

Handy am Steuer verursacht Unfall

Das Handy gehört im Auto nicht ans Ohr und das aus gutem Grund, wie am Freitag eine 30-jährige VW-Fahrerin bitter erfahren musste...

Am Freitagnachmittag, gegen 14:30 Uhr, befuhr eine 30-Jährige VW-Fahrerin die L1016 aus Richtung Friedrichsrode in Richtung Großlohra.

029
Etwa mittig zwischen beiden Ortschaften kam die Fahrzeugführerin zu weit nach links und streifte einen entgegenkommenden Hyundai. Dieser kam dadurch etwas von der Fahrbahn nach rechts ab. Die Fahrerin konnte das Fahrzeug jedoch wieder auf die Fahrbahn lenken.

Da diese über Schmerzen klagte, wurde sie durch einen Rettungswagen in das Krankenhaus verbracht. Bei der Befragung der VW-Fahrerin stellte sich heraus, dass diese durch Telefonieren mit dem Handy unaufmerksam war und deshalb zu weit nach links fuhr. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von 1.600,- Euro.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.