tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 15:46 Uhr
03.04.2015

Digitale Nachhilfe

Der Alltag von Schülern sieht heute ganz anders aus als noch vor 30 Jahren, als ihre Eltern zur Schule gingen. Nicht zuletzt hat auch das Internet Auswirkungen auf die Art und Weise, wie Wissen vermittelt wird. Für Schülerinnen und Schüler muss das nicht schlecht sein...

Damals wurden nach dem Mittagessen die Hausaufgaben gemacht, dann gab es eventuell eine Stunde Nachhilfe und anschließen ging es zum Spielen und Toben hinaus an die frische Luft.

Anzeige MSO digital
Heute hingegen stehen auch am Nachmittag jede Menge Termine auf dem Programm. Klavierstunden, Fußballtraining, Schwimmkurs oder ähnliche Aktivitäten sind in allen Altersklassen die Regel. Wollen die Eltern ihre Kinder dann mit professionellen Nachhilfestunden unterstützen, wird die Zeit schnell knapp.

Kinder und Jugendliche brauchen Zeit zur persönlichen Entfaltung

Damit zur individuellen Entfaltung der Kinder und Jugendlichen mehr Zeit bleibt, gibt es jetzt das Konzept der Online-Nachhilfe. Das spart Eltern und Kindern Wegezeit. So bleibt mehr effektive Zeit zum Lernen und für die Freizeit. Ein weiterer Pluspunkt ist die große zeitliche Flexibilität der Online-Nachhilfe. Der Studienkreis beispielsweise bietet seine Unterstützung zwischen 6 und 22 Uhr an. Ein internetfähiger Laptop oder Computer, dazu ein Headset, eine Kamera und die kostenlose Software Skype - das ist alles, was der Nachwuchs zum Lernen via Internet benötigt. Um die gemeinsame Benutzeroberfläche und das Bild des Nachhilfelehrers auf dem Monitor zu sehen, ist dies vollkommen ausreichend.

Online-Nachhilfe spart Zeit und ist dennoch individuell. Quelle: djd/Studienkreis

Flexibler Einzelunterricht per Headset und Webcam

Während der Nachhilfe sieht der Schüler die Inhalte, die der Lehrer einzeichnet oder eintippt. Und umgekehrt kann der Lehrer beobachten, was der Schüler einfügt und eingibt. Damit sind die reibungslose Interaktion wie im gemeinsamen Studierzimmer und ein beständiges Feedback sichergestellt. So werden die technischen und organisatorischen Vorteile der Online-Kommunikation mit der so wichtigen persönlichen Betreuung kombiniert. Wer das Ganze einmal ausprobieren möchte, kann mit seinen Kindern einen kostenlosen Test (studienkreis.de/online-nachhilfe)nutzen.

Die Online-Nachhilfe punktet mit besonderen Vorteilen, von denen die Schüler profitieren:
  • In manchen Nebenfächern ist es nicht einfach, vor Ort geeignete Nachhilfelehrer zu finden. Online ist das wesentlich einfacher, weil Entfernungen keine Rolle spielen.
  • Über 100 Nachhilfelehrer stehen zur Verfügung, die für die Online-Nachhilfe speziell ausgebildet wurden.
  • Eine Wartezeit gibt es nicht. Die Schüler können sofort starten und zehn Frei-Minuten zum Testen nutzen.

DJD
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.