tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 10:45 Uhr
01.08.2014

Es wird gewählt

Zur Landtagswahl am 14. September 2014 werden 1,84 Millionen Bürgerinnen und Bürger im Freistaat Thüringen wahlberechtigt sein. Rund 51 Prozent der Wahlberechtigten sind Frauen...


"Erstmals werden an einer Landtagswahl 39 000 junge Thüringer (18 bis unter 21 Jahre) teilnehmen können“, so Landeswahlleiter Günter Krombholz. Die Zahl der Wahlberechtigten in den Altersgruppen setzt sich wie folgt zusammen:

18 bis 21 Jahre 39.000 (davon weiblich: 19.000)
21 bis 45 Jahre 603.000 (davon weiblich: 283.000)
45 bis 65 Jahre 691.000 (davon weiblich: 345.000)
älter als 65 Jahre 508.000 (davon weiblich: 296.000)

029
Wahlberechtigte insgesamt 1.841.000 (davon weiblich: 943.000)

Wahlberechtigte sind Personen, die das aktive Wahlrecht haben und somit wählen dürfen. Die endgültige Zahl der Wahlberechtigten wird durch Auszählung der Wählerverzeichnisse ermittelt.

Für die Ausübung des Wahlrechts ist es erforderlich in das Wählerverzeichnis eingetragen zu sein oder einen Wahlschein zu haben. Jeder Wahlberechtigte kann sein Wahlrecht nur einmal und persönlich ausüben.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.