nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 20:03 Uhr
07.07.2014

Erfolgreiche Bambini beim Sportfest in Salza

Anlässlich des 15. Geburtstages der FSG’99 Nordhausen-Salza folgte die SpG Niedersachswerfen/Ilfeld der Einladung zu einem G-Junioren-Fußballspiel mit der SpG Nordhausen (Wacker/Salza)...


Diesmal wurde nicht, wie in den vergangenen Fair-Play-Liga-Turnieren auf kleinem Spielfeld (ca. 20m x 25m), kleinen Toren (2m x 2m) und im System 1 Torwart & 4 Feldspieler sondern auf halbe Großfeldgröße, 5m x 2 m Tore und 1 zu 7 gespielt. Hinzu kamen das schwülwarme Wetter und viel Sonne, was von den jüngsten Kickern alles abverlangten.

Die Nordhäuser versuchten von Beginn an ihre Spielpositionen einzuhalten und übten gleich Druck auf das gegnerische Tor aus. Den Torreigen eröffnete Lio-Nils Heller in der 1. Minute mit einem satten Schuss von der Strafraumgrenze. Drei Minuten später verwehrte ein Lattenknaller von Tim Franke den zweiten Treffer. Unsere Bambini waren in der ersten Halbzeit, bei 2 mal 20 Minuten Spielzeit, drückend überlegen. Sporadische Gegenangriffe wurden von den aufmerksamen Lukas Jakob und Noah Hoinkis in unserer Abwehr abgefangen und gleich wieder der Angriff eingeleitet.

So wurde bis zur Halbzeitpause ein 6:0 herausgespielt. Im 2. Abschnitt kamen zunächst unsere Gäste besser ins Spiel und zu gelegentlichen gefährlichen Kontern. Dies wurde nach zwei Minuten mit einem Distanzschuss zum 6:1 belohnt. Das Angriffsspiel sah sich für unsere Kicker teilweise recht gut an. Es wurde versucht, aus der Abwehr heraus zum nächsten Mitspieler zu passen. So führten zwei lupenreine Hattrick von Lio-Nils Heller und dann von Maurice-Elias Müller zum auch in dieser Höhe verdienten 12:1 Endstand.

Ein Dank an unseren Gegner, der SpG Niedersachswerfen /Ilfeld, die sich nie aufgaben und immer wieder auf gefährliche Konter setzten. Für unsere Bambini war es ein weiterer Test, als Vorbereitung auf das am kommenden Samstag in Windehausen stattfindenden Mastersturnier (Kreisjugendspiele), das aber wieder nach den Regeln der Fair-Play-Liga stattfindet.

Für die SpG Nordhausen kamen zum Einsatz: Franz Hatzky, Carlos Kleofas, Lukas Jakob, Noah Hoinkis, Lio-Nils Heller (6), Marvin Blanke (1), Tim Franke, Sebastian Knaus, Maurice-Elias Müller (4), Lisarb Lekaj (1) und Nikolai Von Kempski.
Michael Liedke
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.