tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 18:25 Uhr
04.12.2012

Weiterer Auswärtssieg der Handballerinnen

Ungeschlagen mit vier Siegen aus vier Auswärtsspielen. Platz 3 . Und das alles ohne auch nur ein Heimspiel. Gibt’s doch nicht? Doch bei den Nordhäuser Handballerinnen ist das möglich. Am Wochenende waren die Damen zu Gast in Gispersleben und trafen dort auf eine motivierte 2.Mannschaft. Über den Spielverlauf lesen sie hier mehr…


Ausgesprochen sicher und mit einem guten Mannschaftsgefühl gingen die Nordhäuserinnen in ihr viertes Auswärtsspiel in Folge. Die kurze Führung der Gastgeber aus Gispersleben zum 2:1 sollte die erste und letzte Führung für die Heimmannschaft werden. Danach ließen sich die NSV Damen nicht mehr aufhalten. Mit einem schönen Kombinationsspiel über die alle Positionen konnten sie sich klar absetzten.

Besonders zwei starke Tore von der Nachwuchsspielerin Lina Freudenberg über links außen erfreuten die mitgereisten Zuschauer. So bauten die Südharzerinnen den Vorsprung auf 5:11 aus. Das sichere Spiel der Nordhäuserinnen ließ die Trainerbank experimentierfreudiger werden. Jede der eingewechselten Spielerinnen musste zwar kurz in das Spiel finden, aber das gelang allen Damen sehr gut. Allerdings konnte so der Torestand nicht weiter in rasantem Tempo ausgebaut werden. In die Pause ging die Partie mit einem Stand von 10:13.

Auch in der zweiten Halbzeit bekamen alle Spielerinnen Spielanteile und so die Gelegenheit ihre Potenziale zu zeigen. Besonders bei Marie Christin Apel schien der Knoten geplatzt zu sein. Sie setzte die Anweisungen der Trainer konsequent um und konnte dadurch fünf Mal erfolgreich punkten. Nicht nur der Angriff der NSV Damen wurde immer besser auch die Abwehr spielte sich mit jeder Minute ein. Zudem fand die Torhüterin Nancy Brodhuhn sich in der zweiten Hälfte des Spiels immer mehr zu gewohnter Stärke. Sowohl die stabile Abwehrarbeit als auch der spielfreudige Angriff ließen den Vorsprung auf einen Endstand von 17:24 anwachsen.

Am zweiten Adventswochenende steht wieder eine weite Anreise zum Punktspiel in Saalfeld an. Auch hier wollen die ungeschlagenen Damen keine Punkte verschenken und einen weiteren Auswärtssieg einfahren.
Marianne Kiel

Aufstellung: Nancy Brodhuhn (Tor), Marie Christin Apel (5), Viola Böttcher (3), Claudia Dudek (1), Lina Freudenberg (4), Alica Heck, Stefanie Knolle, Stephanie Kruse (1), Jenny Mohrig (1), Julia Nagler (1), Anna Schneider (7), Annett Schneider, Melanie Siegesmund, Maike Wohrer (1)
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.