nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 11:43 Uhr
30.11.2009

Weiter auf der Siegerstrecke

Nach langer Pause durften nun auch die C-Handball-Mädchen der HSG Nordhausen wieder ihr Können unter Beweis stellen. Gegner in der Nordhäuser Ballspielhalle war der HV Apolda 1990 und wir haben den Spielbericht von Andreas Reinhardt...


Die Tabellensituation sprach vor dem Spiel klare Bände, spielte doch der Spitzenreiter gegen den Tabellenletzten. So begann das Spiel recht flott. Die Nordhäuser Mädels spielten mit einer sehr offensiven Deckung und so brachten si die Mädchen aus der Glockenstadt immer wieder in Verlegenheit, weil sie keine Anspielstationen fanden. Dies führte immer wieder zu Fehlabspielen und somit Ballgewinnen für Nordhausen. So dauerte es dann bis zur 10. Spielminute, ehe Apolda das erste Mal auf das Nordhäuser Tor warf.

Die einheimischen Mädchen machten weiter Druck, so dass es schon zur Halbzeitpause 19: 1 stand. Auch im 2. Abschnitt gab es kein anderes Bild. Nordhausen stürmte unverdrossen, manchmal auch zu hektisch und Apolda hatte alle Hände voll zu tun, das Ergebnis in Grenzen zu halten. Am Ende stand ein sicherer und verdienter 37: 3 Sieg auf der Habenseite der Nordhäuserinnen. Wenn es an diesem Tag etwas zu bemängeln gab, war es die teilweise unverständliche Hektik bei den Zuspielen im Angriff und manche Unkonzentriertheit im Abschluss.

Am Nikolaustag kommt es nun zum absoluten Spitzenspiel zwischen den Nordhäuser Mädels und dem Tabellenzweiten aus Mühlhausen in der Ballspielhalle. Hoffentlich ist der Ausgang genauso glücklich wie im Hinspiel, als mit einem 21: 16 beide Punkte mit nach Nordhausen bringen konnte.

Patricia Graf, Lena Schwertfeger- Jessica Kirchhoff (1Tor), Ida Lier (1), Desiree Balik (4), Anna Reinhardt (10), Christiane Jech (9), Selina Franz (3), Soraya Franz (3), Pauline Hankel (4), Victoria Leitzke (1), Laura Schreiber (1)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.