tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mi, 15:45 Uhr
26.11.2008

Haus in Flammen

Heute Morgen stand ein Wohnhaus in Nordhausen lichterloh in Flammen. Ein Mann wurde leicht verletzt (nnz berichtete bereits). Jetzt gibt es weitere Einzelheiten...


Ein Zeuge bemerkte kurz nach 05:00 Uhr den Brand in dem Einfamilienhaus am Kohnsteinweg. Geistesgegenwärtig klingelte er an der Tür und konnte so wahrscheinlich den Hauseigentümer vor Schlimmerem bewahren. Der lag zu dem Zeitpunkt noch im Bett. Mit einer leichten Rauchgasvergiftung kam der 64 Jährige ins Krankenhaus. Sein Haus jedoch brannte fast vollständig aus. Es entstanden Sachschäden von rund 200.000 Euro. Die Kripo hat die Ermittlungen am Brandort aufgenommen. Eine Ursache für das Feuer ist derzeit noch nicht bekannt.
Autor: nnz

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.