tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 18:03 Uhr
22.10.2021

„Bertolts Beste“

Bertolt Brecht wäre stolz gewesen auf die fleißigen Köche und Köchinnen der nach ihm benannten Grundschule in Nordhausen. Und wahrscheinlich hätte er ihre Marmelade auch lecker gefunden...

Brecht-Schüler beim Herstellen ihrer "4c-Matsche" (Foto: C.Schulze) Brecht-Schüler beim Herstellen ihrer "4c-Matsche" (Foto: C.Schulze)

Wenn alle zusammen arbeiten kommt meist ein erfolgreiches Produkt heraus. So war es auch letzten Freitag. Die großzügige Obst-Spende eines Betreibers einer Südharzer Streuobstwiese wurde in der Küche der Volkshochschule zu schmackhafter Marmelade verkocht.

Dies war nur möglich mithilfe des Hotspot-Projektes „Gipskarst Südharz – Artenvielfalt erhalten und erleben“ in Trägerschaft des Landschaftspflegeverbandes Südharz/Kyffhäuser. Unter den Anweisungen von Frau Staubitz und Frau Haufschild wurde einen Schultag lang geschnippelt, geraspelt und gekocht. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: 100 Gläser süße Marmelade aus Äpfeln, Birnen, Pflaumen, Hagebutten und Kürbis wurden produziert.

Anzeige MSO digital
Im Anschluss fanden die speziell für dieses Projekt entworfenen Etiketten ihren Platz auf den Gläsern. „Brechts Beste“ war darauf zu lesen. Da aufgrund der zahlreichen Zutaten eine Bezeichnung schwer zu finden war, einigten sich die Viertklässler demokratisch auf die Sorte „4c-Matsche“. So abschreckend dieser Name nun vielleicht klingen mag, so schön war jedoch der ganze Tag und so gut schmeckt auch die Marmelade.
Caroline Schulze


Marmeladenproduktion in der Bertolt-Brecht-Grundschule (Foto: C.Schulze)
Marmeladenproduktion in der Bertolt-Brecht-Grundschule (Foto: C.Schulze)
Marmeladenproduktion in der Bertolt-Brecht-Grundschule (Foto: C.Schulze)
Marmeladenproduktion in der Bertolt-Brecht-Grundschule (Foto: C.Schulze)
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.