nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Anzeige
Mo, 12:17 Uhr
08.03.2021
Das Wetter heute morgen übermorgen

Nachmittags etwas Sonne, nachts Frost

Heute Mittag in Nordthüringen Auflockerungen. Sonst meist noch viele Wolken und im Bergland etwas Schneefall. Im Nachmittagsverlauf zögerlich nach Süden vorankommende Auflockerungen und nur noch vereinzelt geringe Schnee- und Regenschauer. Höchstwerte zwischen 3 und 5, im Bergland zwischen -1 und 3 Grad. Schwacher Wind um Nord...

Parkteich Nordhausen (Foto: oas) Parkteich Nordhausen (Foto: oas)


In der Nacht zum Dienstag von Westen her Bewölkungszunahme und niederschlagsfrei. Tiefstwerte -2 bis -5 Grad. Schwacher Südwestwind.

Anzeige MSO digital
Am Dienstag stark bewölkt bis bedeckt. Am Vormittag beginnend im Westen und Süden, im weiteren Tagesverlauf auch in den anderen Regionen zeitweise leichter Niederschlag, im Bergland oberhalb von 400 bis 500 m meist als Schnee. Höchstwerte 4 bis 6, im Bergland 0 bis 4 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus südlichen Richtungen. In der Nacht zum Mittwoch stark bewölkt und zeitweise noch geringer Niederschlag in Form von Schneegriesel, Schnee und im Tiefland auch als Sprühregen. Streckenweise Glätte. Temperaturrückgang auf 0 bis -3 Grad. Schwachwindig.

Am Mittwoch wechselnd bewölkt, meist trocken. Maximal 6 bis 8, im Bergland 2 bis 6 Grad. Schwacher Südwind. In der Nacht zum Donnerstag von Westen Bewölkungsverdichtung und ab Mitternacht aufkommender Regen. Tiefstwerte zwischen 4 und 0 Grad. Mäßiger Südwestwind, Kammlagen Sturm.

Am Donnerstag zunächst bedeckt und regnerisch, im Nachmittagsverlauf bei rasch wechselnder Bewölkung Regen- und Graupelschauer, vereinzelt auch Gewitter. Tageshöchstwerte zwischen 10 und 13, im Bergland zwischen 5 und 10 Grad. In Böen stürmischer Südwestwind, teils Sturmböen, im Kammlagen schwere Sturmböen. In der Nacht zum Freitag wechselnd bewölkt, gebietsweise Regen- und Graupelschauer. Bei frischem und stark böigem, in Schauernähe teils auch noch stürmischem Westwind Minima zwischen 5 und 3, im Bergland bis -1 Grad.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.