tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 16:44 Uhr
10.11.2020
Der KSB Nordhausen informiert:

Neus zum Trainingsbetrieb im Nachwuchssport

Die Sportstätten der Stadt und des LK Nordhausen (inklusive der Schulsporthallen) sind für den Kinder-und Jugendsport bis Vollendung des 18.Lebensjahres unter Beachtung der Hygieneregeln geöffnet...

029
Voraussetzung dabei ist, dass der jeweilige Träger der Sportstätte zugestimmt hat sowie der Vorstand des Sportvereins informiert ist und dass ein Infektionsschutzkonzept des Vereins für die genutzte Sportstätte vorliegt. Aufgrund von teils eingeschränkten Nutzungsmöglichkeiten der Sportstätten (z.B. geschlossener Sanitärbereich) sollte dabei in Betracht gezogen werden, dass die Kinder und Jugendlichen dementsprechend informiert werden und somit auf die, aus dem Frühjahr bekannte Situation (z.B. in Sportkleidung zum Training kommen), vorbereitet sind.

Individualsport ist mit dem jeweiligen Träger der Sportstätte abzusprechen.

Die Sportvereine, die bisher ein Konzept für eine Außenanlage erarbeitet haben, müssen hier beachten, dass auch ein Konzept für die Halle erstellt werden muss, falls sie diese nutzen möchten.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.