nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 13:02 Uhr
05.04.2020
Bereits 260 Unternehmen auf www.thueringenpackts.de

Online-Plattform für den lokalen Handel

Knapp zwei Wochen nach ihrem Start (am 26.3.) erfreut sich die neue Internetplattform für den lokalen Handel und Gastronomie www.thueringenpackts.de über große Beliebtheit: Bereits 260 Läden, Geschäfte und Restaurants aus Thüringen, die in der Corona-Krise neue, digitale Lieferwege nutzen wollen, haben ihre Angebote eingestellt...

„Damit leistet die Plattform einen wichtigen Beitrag, um auch in der momentanen Situation Produkte und Dienstleistungen digital von Händlern vor Ort zu erwerben“, so Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee. Angesichts des großen Zuspruchs wurde die Seite inzwischen noch einmal komplett überarbeitet und mit neuen Funktionalitäten versehen.

Viele Händler, Ladenbesitzer, Gaststättenbetreiber und Handwerker haben in der Corona-Krise kreative Wege gefunden, um trotz Schließung weiterhin für ihre Kunden da zu sein. Gastronomie, Lebensmittel, Reisebüros, Buchhandel, Floristik, Fitness-Studios, Pizzaservice – die Bandbreite der Angebote ist groß. „Die Plattform bietet Anbietern die Möglichkeit, ihre neuen Lieferwege und digitalen Angebote auch ohne eigene Webseite schnell bekannt zu machen oder aber auf die eigene Seite hinzuweisen“, sagte Tiefensee.

Und das Angebot kommt an: Bis zum Wochenende hatten sich – in nur knapp zwei Wochen – bereits 38.000 Besucher die Angebote auf www.thueringenpackts.de angesehen. Um die Seite noch nutzerfreundlicher zu machen, ist sie seit gestern mit einem überarbeiteten Layout am Start. Zur Suche nach Produkten/Dienstleistungen oder dem Ort kommen eine Kartenfunktion für eine bessere Übersicht der regionalen Anbieter sowie eine Branchenübersicht dazu. Unternehmen können ab sofort ihre Einträge selbst verwalten und ohne lange Wartezeiten einstellen.

Die Internetseite www.thueringenpackts.de steht allen Gewerbetreibenden aus ganz Thüringen kostenfrei zur Verfügung. Zur Nutzung der Seite müssen sie lediglich die Seite aufrufen, dort die Rubrik „Für Unternehmen“ auswählen und die geforderten Angaben (Adresse, Web-Kontakt, Foto und Beschreibung des Angebots) eingeben. Alle eingestellten Angebote müssen selbstverständlich mit den gültigen Richtlinien und Beschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie konform sein.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

05.04.2020, 17.28 Uhr
Starlight | Naja...
... für Sondershausen ist ein Möbelhaus drin, wo man sich eh nix draus leisten kann....

1   |  1     Login für Vote
06.04.2020, 09.52 Uhr
ScampiTom | Thüringen enteckt den Amazonas
Gut, das man Aktivitäten bündelt, aber musste da erst ein Virus kommen? In den grossen Ladenketten wird es immer schwerer regional zu kaufen, die kleinen Krämer verschwinden. So hat sich das Einkaufsverhalten verändert und mit den Pandemiemaßnahmen wird es noch mehr zum Onlineshopping verschoben. Mal sehen wo es hin führt.

1   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.