tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mi, 15:47 Uhr
11.09.2019
Spannende Einblicke in laufende Theaterproduktionen

Theaterfrühstück am Sonntag

Neugierige, die schon vor der Premiere mehr über die neuen Inszenierungen des Theater Nordhausen wissen wollen, sollten sich den kommenden Sonntagvormittag (15. September) freihalten: Zum Theaterfrühstück mit Inszenierungseinführungen sind alle Theaterfans und die, die es noch werden wollen, herzlich eingeladen.

029
Mitwirkende und besondere Gäste bieten einen bunten Strauß an Informationen zu den kommenden Stücken und aus den laufenden Proben. Auch die Musik kommt nicht zu kurz! „So ist man immer bestens vorbereitet auf das, was wir in den folgenden Wochen im Theater zu bieten haben!“, so resümiert Intendant Daniel Klajner, der sich auf sehr auf das kulturelle Sonntagsfrühstück freut. Der Eintritt ist frei.

Bereits ab 10 Uhr kann im Foyer gefrühstückt werden. Im Anschluss daran werden ab 11.00 Uhr die neuen Produktionen vorgestellt: die große italienische Oper „Madama Butterfly“, deren tragische Liebesgeschichte sich durch das Aufeinanderprallen zweier Kulturen entwickelt, das beliebte Musical Cabaret, eine Wiederaufnahme, welche das Publikum in das Berlin Anfang der 30er Jahre trägt, „Cinderella“ sowie die „Ballettgala, Ballett hautnah!“ zwei zauberhafte Ballettproduktionen, das Schauspiel „Danke für das Geräusch!“ sowie das Kinderstück „Hexe Hillary geht in die Oper“.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.