nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 12:39 Uhr
11.09.2019
Kreissportbund Nordhausen informiert

Sportliche Senioren wandern wieder

Zur alljährlichen Herbstwanderung der Senioren lädt der Seniorenwart des Nordhäuser Kreissportbundes, Reiner Berndt, für den nächsten Mittwoch ein. Ziel der diesjährigen Unternehmung ist die Rüdigsdorfer Schweiz.



Die Wanderlust der sportlichen Nordhäuser Senioren ist ungebrochen und nicht von der Jahreszeit abhängig. In den letzten Jahren ist die Zahl der Wanderfreunde, die sich regelmäßig an den Ausflügen mit dem Nordhäuser Seniorenwart des KSB beteiligen, stetig gestiegen.

Ob organisierte Gruppen oder spontane Teilnehmer, viele zieht es hinaus in die wunderschöne Natur des Harzvorlandes. Das sportlich-informative Erlebnis mit Gleichgesinnten spielt eine weiterte wichtige Rolle bei der Entscheidung für eine Teilnahme an diesen Tagesausflügen. Alles dient dem gemeinsamen Ziel, gesund alt zu werden und fit zu bleiben. Die aktive Erholung durch das Wandern leistet dabei einen unschätzbaren Beitrag.

Der Kreissportbund Nordhausen hält deshalb auch in diesem Jahr sein Angebot aufrecht und hat für Mittwoch, den 18. September ab 10 Uhr seine Herbstwanderung angesetzt. Ziel ist das Gipskarstgebiet um die Rüdigsdorfer Schweiz. Die Strecke führt vom alten Steinbruch zum Karstwanderweg, dem Abzweig Winkelberg bis zum Schullandheim Harzrigi, wo es eine Mittagspause mit einem Essen geben wird.

Treffpunkt ist am Haltepunkt Krimderode der Straßenbahnlinie 10 ab 10 Uhr. Dieser Treffpunkt kann mit den Bahnen ab Krankenhaus (Abfahrt um 9.38 Uhr), ab Bahnhofplatz (Abfahrt um 9.54 Uhr) oder ab Altentor (Abfahrt um 9.58 Uhr) erreicht werden. Die Rückkehr ist gegen 15 Uhr geplant, alle interessierten Wandersenioren und solche, die es gerne werden wollen, sind herzlich eingeladen.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.