nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 18:16 Uhr
20.05.2019
Angebot

Zwei Sonntagswanderungen im Karst

Am kommenden Sonntag führen Michaela Kleemann und Verena Hammes über das NABU-Stiftungsgebiet auf dem ehemaligen Standortübungsplatz Osterode. Matthias Bodmann von der Klosterschäferei wird die Schafhaltung und die Herdenschutzhunde vorstellen...


Das NABU-Stiftungsgebiet zeigt der Schutzgebietsbeauftragte Michael Schulte, der auch für die Waldstücke verantwortlich ist, aber auch die Bereiche für Offenland und Beweidung vertritt. Über die Blühpflanzen vor Ort berichtet Verena Hammes vom Landschaftspflegeverband. Treffpunkt für die Rundwanderung ist um 10 Uhr am Ende der „Panzerstraße“, Osterode, Klingenhagener Weg. Von dort geht es dann dorthin, wo die Schafe gerade sind, zwischen 2 bis 4 km.

Die zweite Wanderung auf dem Karstwanderweg startet an diesem Sonntag um 14 Uhr auf dem Parkplatz am "Kaffeehaus Siebenhüner", Pölsfelder Straße 63 in Pölsfeld. Bei der botanischen Rundtour um Pölsfeld stellt Thomas Ziehme aus Sangerhausen, Botaniker und Natur- und Landschaftsführer des Biosphärenreservats, interessante Pflanzenarten am Wegesrand vorgestellt. Die Wanderung dauert etwa 3 Stunden und ist rund 5 Kilometer lang.

Alle Wanderer sollten an festes Schuhwerk und wettergerechte Kleidung denken. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ein informatives Faltblatt zum diesjährigen Wander- und Vortragsprogramm ist in den Tourist-Infostellen im Südharz erhältlich.

Weitere Details zum Karstwanderweg, zum Wanderprogramm, weiteren Wandervorschlägen und zur Gipskarstlandschaft Südharz stehen mit weit über 2.700 Seiten im Internet unter der neu gestalteten Seite www.karstwanderweg.de
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.