Anzeige
nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
So, 12:30 Uhr
27.05.2018
Der zweite Teil der

Sülzhayner Sandkastenspiele

Viele Formulare waren auszufüllen und viele Mitstreiter zu gewinnen, um das Projekt „Sülzhayner Sandkasten“ in Angriff nehmen zu können...

Sülzhayner Sandkastenspiele (Foto: privat) Sülzhayner Sandkastenspiele (Foto: privat)
Über die deutschlandweite Aktion „Jugend stärken im Quartier-ich bin dabei“ und die Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Nordhausen sowie im Rahmen der „Maßnahmen von Sportvereinen zur Integration von Geflüchteten“ des Kreissportbundes Nordhausen wurden Mittel bereitgestellt, mit denen ein Großteil der anfallenden Kosten gedeckt werden konnte.

Noch sind nicht alle Arbeiten erledigt, aber der Nutzung des 10mx20m großen Platzes steht nichts mehr im Wege. Am gestrigen Samstag erfolgte die offizielle Freigabe, so dass sich Interessierte nach Meldung beim Sportverein Sülzhayn dort jederzeit betätigen können. Den symbolischen Banddurchschnitt übernahmen Frau Lutze vom Fachbereich Jugend des Landratsamtes, Bärbel Kirchner als Vertreterin des Ellricher Stadtrates und Ortsteilbürgermeisterin in Sülzhayn und Jürgen Poerschke, Vorsitzender des Sportvereins Sülzhayn.

Nachdem tags zuvor die Kindergartenkinder voll Eifer schon Burgen gebaut hatten, stürmten nun die Großen den Platz. Zuvor hatten alle noch mit Hand angelegt, um das Umfeld anlassgerecht herzurichten. Sportvereinsmitglieder und Pfadfinder-zum Teil in Personalunion- eroberten dann die gesamte Sportanlage mit Spiel und Sport. Die Sonne strahlte dazu, die Würstchen vom Grill und der Kuchen fanden dankbare Abnehmer.

Stunden später waren die Zelte verstaut, alle Spuren beseitigt, und mit dem guten Gefühl etwas geschafft zu haben, machten sich alle auf den Heimweg.

Bleibt zu wünschen, dass der „Sandkasten“ in Zukunft rege genutzt wird (aber nicht als Hundeklo). Auf alle Fälle ist vorgesehen, immer am Vorabend des Rhodendronfestes die „Sülzhayner Sandkastenspiele“ zu veranstalten.
Sülzhayner Sandkastenspiele (Foto: privat)
Sülzhayner Sandkastenspiele (Foto: privat)
Sülzhayner Sandkastenspiele (Foto: privat)
Sülzhayner Sandkastenspiele (Foto: privat)
Sülzhayner Sandkastenspiele (Foto: privat)
Sülzhayner Sandkastenspiele (Foto: privat)
Sülzhayner Sandkastenspiele (Foto: privat)
Sülzhayner Sandkastenspiele (Foto: privat)
Sülzhayner Sandkastenspiele (Foto: privat)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.