nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 11:52 Uhr
08.03.2018
Vorbereitungen für den KILA-Bücherflohmarkt laufen

600 Kisten Literatur

Noch sechs Wochen bleiben bis zum großen KILA Büchermarkt am Samstag, dem 21. April auf den Nordhäuser Blasii Kirchplatz. Etwa 300 Bücherkisten sind schon jetzt mit frisch gespendeten Büchern gefüllt, die im Laufe des Jahres im Blasii Pfarrhaus abgegeben wurden...

Noch einmal 300 Kisten warten noch auf ihre Füllung. Die Bücher können ab sofort im Blasii Pfarrhaus abgegeben werden. Dazu kann man mit dem Auto bis vor die Haustür fahren. Das Haus ist normalerweise täglich zwischen 8.00 20.00 Uhr geöffnet. Es ist völlig ok, wenn die Bücher einfach im Foyer unter die Garderobe gestellt werden.

Vorbereitungen für den nächsten KILA-Bücherflohmarkt laufen (Foto: Frank Tuschy)
Beim Büchermarkt selbst werden dann all die vielen Kisten von den Kindern Jugendlichen und Eltern des KILA unter den Linden auf dem Blasii Kirchplatz ausgebreitet. Jeder darf sich daraus seine persönliche Kollektion zusammenstellen und bei den Kindern auf der Küchenwage abwiegen lassen. Bezahlt werden wie immer 3, - pro Kilogramm. Alle Einnahmen des Tages fließen ohne Abzüge in die Arbeit des KILA mit Kindern und Jugendlichen.
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.