nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 10:52 Uhr
06.11.2017
Polizeibericht

Autofahrer flüchtet vor der Polizei

Sonntagnacht wollten Polizisten kurz nach 24.00 Uhr in der Löwentorstraße in Bleicherode den Fahrer eines Alfa Romeo kontrollierten. Die Beamten schalteten daraufhin das Stopp-Signal ein...


Anstatt anzuhalten, flüchtete der Fahrer jedoch. Mit hoher Geschwindigkeit befuhr er sämtliche Straßen in Bleicherode.

Schließlich fuhr er auf einen Waldweg. Am Ortseingang Lipprechterode verlor sich die Spur des roten Alfa Romeos. Trotz intensiver Suche konnte das Fahrzeug nicht mehr festgestellt werden. Am Sonntagmorgen meldete sich dann eine Zeugin bei der Polizei und gab an, dass auf dem Gelände des Bleicheröder Krankenhauses ein roter Alfa Romeo ohne amtliche Kennzeichen abgestellt wurde.

Erste Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem Fahrzeug tatsächlich um das in der vorangegangenen Nacht verfolgte handelte. Es war weder versichert, noch zugelassen. Auch der 19-jährige Fahrer des Autos konnte ausfindig gemacht werden. Dabei stellte sich heraus, dass die zuvor am Fahrzeug angebrachten Kennzeichen zu einem anderen Fahrzeug gehörten.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.