tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mo, 16:05 Uhr
23.10.2017
Bauarbeiten

Behinderungen auf B 180

Am Dienstag, 24. Oktober 2017, beginnen Sanierungsarbeiten auf der Bundesstraße 180 in einem etwa 24 Kilometer langen Abschnitt zwischen der Ortsumfahrung Lutherstadt Eisleben und der Kreisgrenze zum Salzlandkreis (Aschersleben). Bis 9. November 2017 werden Sanierungen parallel auf mehreren Abschnitten an den Fahrbahnen der B 180 durchgeführt. Die Baumaßnahmen erfolgen halbseitig mit Ampelregelung. Im Bereich
B 180 (Ortsumfahrung Hettstedt und Walbeck) ist mit Einschränkungen und Stauzeiten zu rechnen.

Die halbseitig gesperrten Abschnitte in der Übersicht:
  • B 180 auf der Ortsumfahrung Eisleben zwischen Abzweig Straßenmeisterei und Abzweig Gerbstedter Chaussee /L151
  • B 180 auf der Ortsumfahrung Hettstedt/Walbeck
  • B 180 von Quenstedt bis zur Kreisgrenze Landkreis Mansfeld-Südharz/Salzlandkreis Richtung Aschersleben
Autor: msh

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.