tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 15:34 Uhr
20.06.2017
Umweltpraktikum der Albert-Schweitzer-Schule

Gearbeitet und gelernt

Schüler der Albert-Schweitzer-Schule Bleicherode führten auch dieses Jahr wieder ein Umweltpraktikum durch. Aufgefallen war den Schülern und den Mitarbeitern des Horizont-Vereins, dass es viele verwaiste Bereiche in der Stadt Bleicherode gibt...

An der Waage in Nentzelsrode (Foto: privat) An der Waage in Nentzelsrode (Foto: privat)

Das wollten sie ändern, so halfen sie dabei, dass die Vogelbergtreppe, Rabatten vor der Schule und das Denkmal „Krieg und Frieden“ von unansehnlichem Unkraut befreit wurden.

Ein Schwerpunkt des Umweltpraktikums war auch die Haldenbesichtigung. Herr Naß von der Firma NDH-E zeigte, welche Formen der Rekultivierung auch auf einem Salzberg möglich sind.

Mit der Besichtigung des Abfallwirtschaftszentrums in Netzelsrode erlebten die Schüler und Schülerinnen durch Frau Patze und Frau Ostwald-Bielefeldt eine interessante Führung zur bewußten Müllentsorgung. Vielen Dank den externen Unterstützern für die Organisation und Hilfe bei diesem wichtigen Praktikum.
Autor: red

→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick


Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige