tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 15:50 Uhr
13.05.2016
Peter Blei unterwegs

Wasserbüffel angekommen

Am Freitag dem 13. machte sich Peter Blei auf zur Windlücke. Heute morgen bekam er den Hinweis, dass sie nun da sein sollen. Die Wasserbüffel...


Angekommen begrüßte mich nur eine leeres Gehege. Nach einer Weile hörte ich ungewöhnliche Geräusche. Dann ein Schnaufen. Peter Blei berichtet.

029
Also begann ich mich auf die Suche nach den Tieren. Auf der Südseite ist ja leider nur Wald und nicht gerade leicht begehbar. Nach gut einer halben Stunde sah ich sie. Sie lagen im Schilf und ließen es sich gut gehen.

Eine gute Position gesucht um sie zu fotografieren. Es gelangen mir einige gute Bilder. Aber sie reichten mir nicht. Nach gut 20 Minuten kamen zwei Reiter auf dem gegenüberliegenden Weg vorbei. Dies war wie eine Initial Zündung. Die vier Tiere begannen sich aus ihrer Deckung zu bewegen. Wie es dann immer so ist, kamen sie neugierig auf mich zu. Die ganze Mühe hätte ich mir vorher sparen können.

Wasserbüffel in der Windlücke (Foto: Peter Blei)
Wasserbüffel in der Windlücke (Foto: Peter Blei)
Wasserbüffel in der Windlücke (Foto: Peter Blei)
Wasserbüffel in der Windlücke (Foto: Peter Blei)
Wasserbüffel in der Windlücke (Foto: Peter Blei)
Wasserbüffel in der Windlücke (Foto: Peter Blei)
Wasserbüffel in der Windlücke (Foto: Peter Blei)
Wasserbüffel in der Windlücke (Foto: Peter Blei)
Wasserbüffel in der Windlücke (Foto: Peter Blei)
Wasserbüffel in der Windlücke (Foto: Peter Blei)
Wasserbüffel in der Windlücke (Foto: Peter Blei)
Wasserbüffel in der Windlücke (Foto: Peter Blei)
Wasserbüffel in der Windlücke (Foto: Peter Blei)
Wasserbüffel in der Windlücke (Foto: Peter Blei)
Wasserbüffel in der Windlücke (Foto: Peter Blei)
Wasserbüffel in der Windlücke (Foto: Peter Blei)
Wasserbüffel in der Windlücke (Foto: Peter Blei)
Autor: psg

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.