eic kyf msh nnz uhz tv nt
Fr, 16:42 Uhr
19.02.2016
Hirschenteiche

Leichenfund bei Salza

Am frühen Nachmittag wurde bei den Hirschenteichen nahe Salza die Leiche eines Mannes gefunden. Die nnz mit den Einzelheiten...

Leichenfund bei Salza (Foto: nnz) Leichenfund bei Salza (Foto: nnz)

Anzeige symplr
Gegen 13 Uhr rückten die Rettungskräfte zu den Hirschteichen nahe Salza aus, in dem Gewässer war zuvor eine Leiche gefunden worden. Wie jetzt bekannt wurde handelt es sich dabei um einen 51-jährigen Mann, der wenige Stunden zuvor als vermisst gemeldet worden war.

Polizeibeamte hatten den Mann gesucht und waren schließlich bei den Hirscheteichen nahe der gleichnamigen Kleingartenanlage hinter Salza fündig geworden, der Mann hatte sich selbst das Leben genommen.
Autor: red

Kommentare
N. Baxter
20.02.2016, 12.28 Uhr
Beileid
an die Familie, Freunde und Bekannten des Mannes. Ich kannte ihn, nur flüchtig aber trotzdem bewegt es einen zutiefst.

Mag nur er selbst die wahren beweggründe kennen, so sollte sich doch vielleicht der Arbeitgeber welcher berufliche Veränderungen heraufbeschwor nach seinen Handeln hinterfragen!!!
Dorakind
20.02.2016, 13.13 Uhr
Auch mein Beileid
Auch mein Beileid zu diesem tragischen Fall!was den Arbeitgeber angeht,der das evtl,.ausgelöst hat,den wird das sicherlich keinen Deut interessieren.Fuer diese Herren sind wir Arbeitnehmer eh nur Nummern in ihrem Grossen Spiel.wird eben der nächste verschlissen...
adele
24.02.2016, 09.46 Uhr
...Bin geschockt...
mich trifft es sehr , warum dieser Mensch , der immer lachte und eine tolle Familie hatte..sein Leben beendete

Ich kannte ihn seit der Kindheit...wir waren Nachbarn und wuchsen zusammen auf...leider verlor man sich aus den Augen...so ist es heute nun mal

Ich wünsche der Familie ganz viel Kraft in diesen schweren Stunden und meine Gedanken weilen bei ihnen.
Kommentare sind zu diesem Artikel nicht mehr möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr