eic kyf msh nnz uhz tv nt
Mo, 13:58 Uhr
12.10.2015
Polizeibericht

Die Sonne war schuld

Anzeige symplr
Die tief stehende Sonne war gestern Nachmittag ursächlich für einen Unfall bei Lipprechterode. Ein 81-jähriger Autofahrer wollte von einem Feldweg kommend auf die Ortsverbindungsstraße bei Helenenhof auffahren...

Hierbei blendete ihn die Sonne derart, dass es zum Zusammenstoß mit einem Fahrzeug, welches auf der Ortsverbindungsstraße unterwegs war, kam. Beide Autofahrer blieben unverletzt. An den Autos entstand jedoch ein Schaden von mindestens 11000 Euro.
Autor: red

Kommentare
Wolfi65
12.10.2015, 16.51 Uhr
Ja so ist es
Der 81 Jährige Autofahrer hat wahrscheinlich einem 95 jährigem Autofahrer, welcher gerade von einem One Night Stand mit seiner 100 jährigem Freundin kam, die Vorfahrt genommen. Bei der Kontrolle der Führerscheine wurden verdächtige Stempel und Siegel auf den Lichtbildern festgestellt. Deswegen wurden Verfahren wegen des Zeigens Verfassungsfeindlicher Symbole und Zeichen eingeleitet. Beide befinden sich jetzt bis zur Klärung in einer Seniorenunterkunft.
h3631
12.10.2015, 17.48 Uhr
Blöder Kommentar
Wie kann man so einen blöden Kommentar zulassen.Das hat nicht mit den Unfall zu tun. Wolfi 65 mein Tipp,schnell zu Arzt ehr es schlimmer wird.
Altstadtbewohner
12.10.2015, 17.59 Uhr
Klar die Sonne...
Es könnte auch an mangelder Sehkraft liegen, das nicht mehr klare Bewusstsein was um einen passiert oder einfache Überforderung mit vllt einfachen Situationen.

Nö kann nicht sein, die Sonne huschte urplötzlich hinterm Busch vor und blendete den armen Mann. Und dann entschied er sich "Alles oder nichts, es wird schon gut gehen"...Vollgas!!
Kruemelmonster
13.10.2015, 10.03 Uhr
wann kommt endlich
der Gesundheitscheck für unsere älteren Straßenverkehrsteilnehmer???

Die Kommentare von Wolfi65 werden auch immer bekloppter! Hier sollte die Redaktion mal eingreifen...
Wolfi65
13.10.2015, 11.31 Uhr
Ach Sie Krümelmonster
Noch haben wir BRD Recht. Und in dem gibt es noch eine gewisse Meinungsfreiheit.
Also, die Fahrzeugführer werden immer älter und die Stempel auf den Führerscheindokumenten auch. So kann es vorkommen, dass sich in diesen Stempeln auf den Lichtbildern, Symbole befinden, welche den einen oder anderen ein wenig befremdlich vorkommen werden. Die meisten der alten Jahrgänge werden die Altdokumente aber wohl zu DDR Zeiten umgetauscht haben.
Des Rätsels Lösung @Krümelmonster.
Mit 80 Jahren würde mich die Sonne auch überdurchschnittlich blenden und die Frage muss man dann wiederholt stellen, ob man im hohen Alter noch fahren muss oder kann?
h3631
13.10.2015, 15.53 Uhr
Wolfi 65
Die Sonne schadet auch überdurchschnittlich bei ihren Kommentaren auf vielen Artikel. Senf muss nicht immer sein. Das war mein Senf.
Wolfi65
13.10.2015, 16.43 Uhr
Och @h3631
Wo und wann sehen Sie Sonne? An der Darre oder was. Hier in dieser Zeitung machen Sie Niemanden Vorschriften. Der Einflussbereich erstreckt sich hier nicht. Und jetzt wegtreten und ohne Tritt Marsch ins Körbchen. Ansonsten wieder beim leitenden Sta ausweinen.
h3631
13.10.2015, 18.14 Uhr
Och @ Wolfi 65
Wirrer Kommentar. Porree geraucht oder anderen Unsinn gemacht?
Kruemelmonster
13.10.2015, 19.42 Uhr
Der Beitrag wurde deaktiviert – Gehört nicht zum Beitrag
Kommentare sind zu diesem Artikel nicht mehr möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr