tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mo, 12:01 Uhr
18.05.2015

Probenstart bei Schlossfestspielen in Sondershausen

Es ist eine gute Tradition geworden, dass zum Probenstart bei den Thüringer Schlossfestspielen der Bürgermeister von Sondershausen und der Intendant das Ensemble begrüßen und die Presse natürlich auch dabei ist. So auch heute beim nun schon 10. Mal.

Probenstart bei Schlossfestspielen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann) Probenstart bei Schlossfestspielen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)

Es ist ja kein Geheimnis mehr, und der Vorverkauf läuft auch schon prächtig: zur Aufführung kommt mit der Musik von Georges Bizet "Carmen". Man muss ein großer Musikmuffel sein, wenn man von der Oper "Carmen" noch nichts gehört hat. Ein anspruchsvolles Stück, bei der alle Rollen deshalb auch doppelt besetzt sind.

Probenstart bei Schlossfestspielen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann) Probenstart bei Schlossfestspielen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)

So groß war das Künstlerensemble wohl noch nie, dass sich zu einem Fototermin im Anschluss auf dem Markt von Sondershausen traf.

029
Auch eine Premiere bei kn, denn bisher gelang es nicht, das ganze Ensemble mit dem Schloss im Rücken auf den Markt von Sondershausen zu bringen.

Traditionell wird das Ensemble von der Stadt Sondershausen im Festspielort begrüßt. Dieses Jahr übernahm es Sondershausens 1. Beigeordnete Cornelia Kraffzick (SPD). Sie verwies auf die sehr lange Musiktradition der Stadt, seit 1619 gibt es bereits eine Hofkapelle, die sich zum jetzigen Lohorchester wandelte. Natürlich ist auch dieses Jahr wieder der Schlosshof die Kulisse.

Mit Stolz verwies Kraffzick auf die über 10.000 Besucher des Vorjahres. Sie freute sich schon, wenn sich Teile des Ensembles wieder in der Galerie am Schlosspark vorstellen.

Probenstart bei Schlossfestspielen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann) Probenstart bei Schlossfestspielen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)

Der Intendant der Theater Nordhausen/Lohorchester Sondershausen GmbH, Lars Tietje, begrüßte anschließend das Ensemble. Die Schlossfestspiele haben sich sehr gut entwickelt, so Tietje und er bedankte sich auch bei der Satdt Sondershausen, der Kyffhäusersparkasse und der Thüringer Landesmusikakademie, die durch Akademiedirektor Professor Eckart Lange vertreten war.

Alle Veranstaltungen des letzten Jahres waren ausverkauft, so Tietje. Deshalb wurde die Tribüne nochmals um 150 Plätze erweitert.

Alle Rollen werden doppelt besetzt. Und so sieht das Ensemble aus:
Zuniga, Leutnant - Florian Kontschak, Bruno Vargas
Morales, Leutnant - Franz Xaver Schlecht, Salomon Zulic DelCanto*
Don Jose, Sergeant - Markus Francke, Stefano Hwang
Escamillo, Stierfechter - Laurence Meikle*, Yoontaek Rhim, Salomon Zulic DelCanto*
Dancaiiro, Schmuggler - Ricardo Frenzel Baudisch, Laurence Meikle*
Remendado, Schmuggler - Marian Kalus, Leo Mastjugin
Frasquita, Zigeunerin - Sin Ae Choi*, Anja Elz*
Mercedes, Zigeunerin - Jasmin Jablonski, Eleonora Vacchi*

Probenstart bei Schlossfestspielen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann) Probenstart bei Schlossfestspielen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)

Carmen, Zigeunerin - Sarah Hudarew, Cornelia Lanz (Foto) Micaela, Bauernmädchen - Sin Ae Choi*, Tijana Grujió * Mitglied des Thüringer Opernstudios

Mit Opernchor, Extrachor und Kinderchor werden gleich drei Chöre auf der Bühne stehen.

Die Schlossfestspiele sind Chefsache, so Tietje und so wundert es nicht, dass die musikalische Leitung Markus L. Frank übernommen hat.

Probenstart bei Schlossfestspielen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann) Probenstart bei Schlossfestspielen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)

Nicht nur die Oper bietet spanisches Flair. Irene López Ros (Choreographie) und Alfonso Romero Mora (Inszenierung) sind auch "echte Spanier" dabei.

Mit Bühne - Corina Krisztian, Kostüme - Elisabeth Stolze-Bley, Choreinstudierung - Markus Popp und
Musikalische Assistenz - Mark McNeill wird das Ensemble vervollständigt. Natürlich werden Ihre Nordthüringer Online-Zeitungen die Darsteller später auch im Einzelnen vorstellen.

Für alle Vorstellungen der Oper „Carmen“ gibt es Karten an der Theaterkasse (Tel. 0 36 31/98 34 52), in der Touristinformation Sondershausen (Tel. 0 36 32/78 81 11), im Internet unter www.theater-nordhausen.de und an allen Vorverkaufsstellen der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH.
Probenstart bei Schlossfestspielen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Probenstart bei Schlossfestspielen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Probenstart bei Schlossfestspielen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Probenstart bei Schlossfestspielen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Probenstart bei Schlossfestspielen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Probenstart bei Schlossfestspielen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Probenstart bei Schlossfestspielen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Probenstart bei Schlossfestspielen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Probenstart bei Schlossfestspielen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Probenstart bei Schlossfestspielen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Probenstart bei Schlossfestspielen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Probenstart bei Schlossfestspielen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Probenstart bei Schlossfestspielen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Probenstart bei Schlossfestspielen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Probenstart bei Schlossfestspielen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Probenstart bei Schlossfestspielen in Sondershausen (Foto: Karl-Heinz Herrmann)
Autor: khh

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.