tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mi, 15:36 Uhr
25.03.2015

Gegen Straßenbahn und Mast

Bei einem Verkehrsunfall zwischen PKW und Straßenbahn ist am Dienstag eine Frau leicht verletzt worden.
Die 79-Jährige war offenbar recht rasant in ihrem Citroen unterwegs...


Am August-Bebel-Platz wollte die Seniorin gleichzeitig einen in Richtung Ost fahrenden Gliederbus und eine davor fahrende Straßenbahn überholen.

Anzeige MSO digital
An der Einmündung zur Kützingstraße kam der Frau eine Straßenbahn entgegen. Daraufhin wollte sie den Überholvorgang zügig beenden und „schlüpfte“ zwischen den beiden Straßenbahnen hindurch. Dabei kollidierte sie seitlich mit der überholten Bahn und verlor die Kontrolle über ihr Auto.

Der Wagen kam von der Fahrbahn ab und prallte frontal auf dem Gehweg gegen einen Mast. Die Fahrerin wurde am Unfallort im Rettungswagen versorgt und dann in das Südharz-Klinikum gebracht. Ihr Auto musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf insgesamt rund 6.000 Euro geschätzt.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.