tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mo, 15:06 Uhr
01.12.2014

NSV-Zweite entzaubert Meiningen

Von wegen Kaffeefahrt. Die zweite Seniorenmannschaft des Nordhäuser SV hat im letzten Hinrundenspiel der Landesliga 100 Wurf den bislang so stark auftrumpfenden Aufsteiger SV 1070 Meinigen auf dessen Heimbahn regelrecht entzaubert...

Kegeln Landesliga Senioren 100 Wurf

SV 1970 Meiningen Nordhäuser SV II 1658:1742


Die NSV-Zweite lieferte ihre beste Saisonleistung und das zweitbeste bislang jemals als Mannschaft erreichte Ergebnis ab. Damit hatte keiner der vier Nordhäuser auch nur im Entferntesten gerechnet.

029
Vielmehr glaubte man, wie es Mannschaftskapitän Heinz Schulz formulierte, sich nur auf eine Kaffeefahrt zu begeben ohne große Aussuchten auf einen Erfolg. Zumal sich einige nicht in bester Verfassung wähnten. Aber vielleicht war es ja gerade dieser fehlende innere Druck, der alle Vier locker und damit letztlich auch alle vier erfolgreich aufspielen ließ.

Vor allem mit einem überragenden Spie in die Vollen beeindruckte man die Gastgeber sichtbar. Hier nahm jeder der Nordhäuser seinem Gegner schon entscheidende Punkte ab. Uwe Hempowicz mit herausragenden 323 und Rainer mit 306 Holz waren da die Stärksten. Insgesamt gewann der NSV diese Teildisziplin überlegen mit 1217:1135 Holz.

Im Räumen erreichte Meiningen nahezu Gleichwertigkeit, hatte mit Jens Kiel auch den besten Räumer des Tages (151 Holz) in seinen Reihen, doch die Nordhäuser sicherten ihren Vorsprung souverän ab. Und letztlich mussten auch die beiden stärksten Meininger, der Dritte der Staffel-Topten-Liste Karl-Heinz Peter und der Topten-Fünfte Jens Kiel, die Überlegenheit ihrer Nordhäuser Gegner an diesem Tage anerkennen.

Uwe Hempowicz gewann mit Tagesbestleistung gegen Peter und Kiel musste sich Heinz Schulz geschlagen geben. Eine großartige Leistung, die die NSV-Zweite wieder auf den zweiten Tabellenplatz nach vorn brachte.
Uwe Tittel

Rainer Gebhardt428:406
Ingo Koudele427:401
Uwe Hempowicz454:430
Heinz Schulz433:421

Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.