tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 06:35 Uhr
04.12.2012

nnz-Forum: Leuchtende Kinderaugen

Am Samstag fand in Sundhausen der traditionelle Weihnachtsmarkt statt. Der Kindergarten "Lackstöckchen", die Freiwillige Feuerwehr Sundhausen und der Ortsteilrat luden zu besinnlichen Stunden in die Sundhäuser Festhalle ein. Zuvor schien die Veranstaltung kurzzeitig in Gefahr...


...nachdem dreiste Diebe in den Sundhäuser Kindergarten eingebrochen und die Ergebnisse tagelanger, liebevoller Vorbereitungen einfach zu Nichte gemacht haben. Selbst vor den Weihnachtsgeschenken der Kinder machten sie nicht halt. Schockiert über so viel Skrupellosigkeit entwickelte sich in den wenigen, verbleibenden Tagen bis zum Weihnachtsmarkt eine Welle an Hilfs- und Unterstützungsangeboten.

Eindrucksvoll wurde in dieser Zeit in Sundhausen genau das gelebt und bewiesen, für was die Weihnachtszeit eigentlich steht: Liebe, Verständnis und gegenseitige Unterstützung.

Schließlich wurde der Weihnachtsmarkt in einem wunderschönen Ambiente, bei Kaffee und Kuchen und mit zahlreichen Überraschungen für Groß und Klein doch noch zu einem Höhepunkt, an den sich alle gern erinnern. Belohnt wurden schließlich die Mühen mit einer hohen Besucherzahl und den leuchtenden Augen der Kinder, die ihre Wichtelpäckchen vom Weihnachtsmann entgegen nehmen durften. Voller Hingabe sangen sie zuvor Weihnachtslieder und sagten eifrig erlernte Gedichte auf. 

Wir möchten uns bei allen Organisatoren, Akteuren, fleißigen Helfern und Sponsoren für die geleistete Arbeit bedanken und wünschen allen ein besinnliches Weihnachtsfest und ein glückliches, gesundes Jahr 2013.
Die Elternsprecher der Kita "Lackstöckchen"
Autor: nnz

Anmerkung der Redaktion:
Die im Forum dargestellten Äußerungen und Meinungen sind nicht unbedingt mit denen der Redaktion identisch. Für den Inhalt ist der Verfasser verantwortlich. Die Redaktion behält sich das Recht auf Kürzungen vor.
Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.