tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 15:05 Uhr
17.04.2012

Gondelteich wird geflutet

Die Arbeiten an der Neugestaltung des Gondelteiches im Nordhäuser Stadtpark befinden sich so zusagen auf der Zielgeraden. Die nnz machte sich vor Ort kundig und ist mit einigen Neuigkeiten zurückgekommen...

Auf der Zielgeraden (Foto: nnz) Auf der Zielgeraden (Foto: nnz)
#
Noch in dieser Woche, genau am Freitag, wird mit dem Fluten des Gondelteiches begonnen, berichtet Kerstin Windisch vom Gewässerunterhaltungsverband, der gemeinsam mit der Stadtverwaltung für die Veränderungen verantwortlich ist.

Wie lange dieser Vorgang dauern kann, ehe die vorläufige Wasserhöhe von einem Meter erreicht ist, weiß so genau niemand zu sagen. Zum einen gibt es da kaum Erfahrungen, zum anderen ist der Uferbereich ziemlich ausgetrocknet, so dass er einiges an Wasser "schlucken" wird.

Das Wasser kommt übrigens aus zwei statt bisher einem Zulauf. War für die Teichspeisung bislang nur der Mühlgraben am Kinderheim zuständig, so ist jetzt ein weiterer Zulauf vom Gumpebach her dazugekommen. Der Ablauf erfolgt wie gehabt am Überlauf in Richtung Tiergehege.

Jetzt muss noch der Mönch staufertig gemacht werden, dann kann auch mit einer ersten Probe der Fontäne begonnen werden. Die befindet sich auf einem Ponton, gefesselt mit drei Ketten am Grund des Teiches. Am 24. Mai soll der Gondelteich so zusagen freigegeben werden. Die Ruderfreunde müssen sich indes noch ein wenig gedulden, da der Uferbereich beruhigt werden muss. Dafür haben die Fachleute so in etwa ein Jahr veranschlagt.
Stadtpark nimmt Konturen an (Foto: nnz)
Stadtpark nimmt Konturen an (Foto: nnz)
Stadtpark nimmt Konturen an (Foto: nnz)
Stadtpark nimmt Konturen an (Foto: nnz)
Stadtpark nimmt Konturen an (Foto: nnz)
Stadtpark nimmt Konturen an (Foto: nnz)
Stadtpark nimmt Konturen an (Foto: nnz)
Stadtpark nimmt Konturen an (Foto: nnz)
Stadtpark nimmt Konturen an (Foto: nnz)
Stadtpark nimmt Konturen an (Foto: nnz)
Stadtpark nimmt Konturen an (Foto: nnz)
Stadtpark nimmt Konturen an (Foto: nnz)
Stadtpark nimmt Konturen an (Foto: nnz)
Stadtpark nimmt Konturen an (Foto: nnz)
Stadtpark nimmt Konturen an (Foto: nnz)
Stadtpark nimmt Konturen an (Foto: nnz)
Stadtpark nimmt Konturen an (Foto: nnz)
Stadtpark nimmt Konturen an (Foto: nnz)
Autor: nnz

Kommentare
reiner3000
18.04.2012, 13.19 Uhr
Angelpark für Nordhausen
Es wäre schön wenn Nordhausen auch noch einen Angelpark bekommen würde. Alle anderen Angelparks sind am Nordrand des Harzes und hier wäre sicher auch Bedarf.
Wolfi65
18.04.2012, 13.43 Uhr
Und noch etwas..
wäre wünschenswert.
Zum Anglerparadies vielleicht eine Räucherrei in der Nachbarschaft, in der die Petrijünger ihre Fänge gleich verarbeiten könnten. Auch wäre denkbar, für einen kleinen Obolus, einen Tagesangelschein zu erstehen. Auch könnten sich die Gondoliere an den vielen Angelruten am Ufer entlangziehen und brauchten keine Ruder mehr.

Vor dem Haupteingang einen Getränkeausschank und einen Drehspieß, an dem sich ständig ein Spanferkel befindet.
Dann kommt richtig Freude auf und Nordhausen hätte eine Sehenswürdigkeit mehr.

Und wenn dann noch die Strassenbahn bis dort führe, wäre doch alles perfekt.
Kommentare sind zu diesem Artikel nicht mehr möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.