nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 15:14 Uhr
22.12.2009

Kellerbrand in Sollstedt (Nachtrag)

In Sollstedt brannte gestern Nachmittag ein Keller. Ein Feuerwehrmann wurde leicht verletzt. wie die nnz gestern schon berichtete. Jetzt ermittelt die Kripo wegen Brandstiftung.


Gegen 13:40 Uhr bemerkten Zeugen die Rauchschwaden im Kellerbereich des Wohnblockes in der Ernst-Thälmann-Straße und alarmierten die Rettungskräfte. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr eilten zum Brandort. Die Flammen waren schnell unter Kontrolle.

Ein Feuerwehrmann wurde bei den Löscharbeiten leicht verletzt. Er musste wegen des Verdachtes auf eine Rauchgasvergiftung medizinisch behandelt werden. Es entstanden Sachschäden von rund 15.000 Euro.

Nach bisherigen Ermittlungen hatten bislang unbekannte Täter im Keller einen Reifen in Brand gesteckt. Die Kripo sucht nun nach Zeugen. Wer hat gestern zwischen 13:00 Uhr und 13:45 Uhr in der Sollstedter Ernst-Thälmann-Straße verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Wem sind Personen aufgefallen? Wer kann Angaben zu dem oder den Tätern machen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo in Nordhausen unter Tel.: 03631/96-0 entgegen.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.