nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 15:35 Uhr
21.12.2009

Vermisster tot aufgefunden

Anfang Dezember stieß ein Jäger im Waldgebiet „Dün“ bei Heiligenstadt auf menschliche Knochen. Die konnten jetzt "zugeordnet" werden...


Die Kripo konnte nun ermitteln, dass es sich bei dem Verstorbenen um einen 49-jährigen Heiligenstädter handelt. Der Mann galt seit April 2007 als vermisst, da er von einer Radtour nicht zurück gekommen war. Ermittlungen hatten zum damaligen Zeitpunkt keinen Hinweis auf den Verbleib des Mannes ergeben.

Nach dem Auffinden der menschlichen Überreste am Vormittag des 7. Dezembers konnten die Beamten der Kripo nun die Identität und den Vermisstenfall klären. Die genauen Todesumstände sind derzeit noch unbekannt. Nach bisherigen Ermittlungen schließt die Kripo allerdings Fremdverschulden aus.

Vielmehr ist hier von einem natürlichen Ableben des Heiligenstädters auszugehen. Mehr "Licht ins Dunkle" müssen nun die Untersuchungen der Rechtsmedizin in Jena bringen.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.