nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 11:46 Uhr
31.08.2009

Nur noch wenige Tage

Der Evangelische Kirchenkreis Südharz lädt am kommenden Samstag zum Kreiskirchentag nach Nordhausen ein. Das Thema des Christentreffens „Brannte nicht unser Herz?“ stammt aus einer der biblischen Auferstehungsgeschichten. Hier erste Details aus dem Programm…


Nicht zuletzt will man damit auch an die „friedliche Revolution“ erinnern, die im Herbst vor 20 Jahren ihren Anfang nahm. Die Erinnerung und Aufarbeitung der Ereignisse, die sich damals im ganzen Land abspielten, hat Kirchtagsprogramm einen gewichtigen Platz gefunden.

Am Vorabend des Kreiskirchentages findet um 20.00 Uhr die Aufführung des Oratoriums „Emmaus“ unter Leitung von Kirchenmusikdirektor Jens Goldhardt/Gotha in der St.Blasii Kirche Nordhausen statt. Am Samstag beginnt das Programm ab 9.00 Uhr durch eine „Musikalische Einstimmung mit Trompeten und Posaunen in der Stadt“.

Um 10.00 Uhr beginnt die Auftaktveranstaltung auf dem Nordhäuser Petersberg. Dabei mitwirken werden unter anderem die Nordhäuser Kantorei sowie der Posaunenchor des Kirchenkreises. Von 11.00 - 12.00 Uhr laden Regionalbischöfin Elfriede Begrich, Propst i.R. Joachim Jäger und Dorothea Höck von der Evangelischen Akademie zu Bibelarbeiten ein.

Zeitgleich – quasi als musikalische Bibelarbeit – gibt es auf der großen Bühne die Aufführung des Kindermusicals "Ein Fest für Leib und Seele" unter Leitung von Kantor Carsten Miseler. Um 12.00 Uhr öffnet der „Markt der Möglichkeiten“ auf dem Kirchengemeinden und kirchliche Einrichtungen ihre Arbeit vorstellen werden.

Das Mittagessen wird beim Kirchentag am „Runden Tisch“ eingenommen. Die Tische wurden dafür im ganzen Kirchenkreis eingesammelt. Am Ende des Kirchentages werden sie zu Gunsten der Nordhäuser Tafel versteigert. Die „Bibelolympiade“ ein großes Spiel und Spaßest mit biblischen Bezügen für Kinder und Familien beginnt um 13.00 Uhr neben der Hauptbühne.

Von 14.00 – 16.30 Uhr gibt es für die Erwachsenen das Wendeforum (Vortrag, Diskussionen, Ausstellungen), Gospelchor, Kleinkunst, Mitmachangebote, Buchlesungen, u.v.a. Der Abschlussgottesdienst mit der neuen Landesbischöfin Ilse Junkermann aus Magdeburg und unter Mitwirkung der Kirchen- und Posaunenchören des Kirchenkreises und der Kirchentagsband beginnt um 17.00 Uhr.

Der Beitrag der Gastgeberstadt Nordhausen zum Kirchentag ist ein Konzert mit der Gruppe „Keimzeit“ auf dem Petersberg. Es beginnt um 20.00 Uhr und der Eintritt ist (wie auch beim Kirchentag) frei. Alle Infos zum Kirchentag gibt es auf der Homepage des Kirchenkreises
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.