nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 11:33 Uhr
10.08.2009

Nicht verpassen

Der Kreissportbund Nordhausen und der Thüringer Turnverband laden alle sportlich Interessierten zu einem dreistündigen Feuerwerk der Aerobic noch in diesem Monat in die Ballspielhalle ein. Hier weitere Einzelheiten...


Adriano Valentini läuft am 21. August, ab 19 Uhr zur Höchstform auf und wird Interessiert begeistern und zum Schwitzen bringen. Starreferent Adriano ist A-Lizensierter Aerobic- und Step-Instruktor, Workshopleiter für Step und Aerobic und internationaler Presenter. Sein Repertoire reicht vom klassischen HI-LO über den Step bis hin zum Toning.

Ein absolutes Plus seiner Stunden ist die direkte Anwendbarkeit in der Praxis, denn als Studioleiter und gleichzeitiger Trainer kennt er die Bedürfnisse und Erwartungen von Studio-Mitgliedern und Interessierten so gut wie kein anderer.

Mit drei Kursen wird er in dieser Nacht präsent sein: Seine Aerobic-Stunde zeichnet sich durch klaren Aufbau und leicht nachvollziehbarer, jedoch kreativen Choreographie aus. Durch die Variationen von Grundschritten führt Adriano zu einem tollen Aerobic-Kurs. Der flüssige, absolut symmetrische Aufbau und das Einfügen von Variationen zeichnet seine Step-Stunde aus.

"Step by step" führt Adriano zu einer anspruchsvollen Choreographie mit vielen neuen Ideen. Toning - seine Kräftigungsstunden im Kursbereich haben sich längst zu
"Alleskönnern" entwickelt. Neben Elementen wie Haltungsschulung, Rumpfstabilisation und sensomotorisches Training beinhalten sie sinnvolle funktionelle Kräftigungsübungen. Adriano zeigt auch viele neue Ideen - und das in Verbindung mit einer Menge Spaß!

Der Kreissportbund Nordhausen und der Thüringer Turnverband freuen sich schon darauf, Sie in der Ballspielhalle begrüßen zu dürfen. Diese Nacht sollte kein Aerobic-Fan verpassen!
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.