tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 16:50 Uhr
25.11.2008

Vorbildlich und unfallfrei

Es gibt sie tatsächlich – die Frauen und Männer, die jahrzehntelang mit ihren mobilen Untersätzen unterwegs sind und trotzdem sicher gefahren sind. Acht aus dem Landkreis Nordhausen sind heute für ihr vorbildliches Verhalten geehrt worden...

40 und 50 Jahre unfallfrei (Foto: nnz) 40 und 50 Jahre unfallfrei (Foto: nnz)

Die von der Deutschen Verkehrswacht gestiftete Auszeichnung wird Kraftfahrern verliehen, die sich als verkehrssicher bewährt haben und gleichzeitig verpflichten, auch weiterhin durch umsichtiges, rücksichtsvolles und hilfsbereites Verhalten im
Straßenverkehr anderen Verkehrsteilnehmern Vorbild zu sein.

Die Nordhäuser Kreisverkehrswacht hat am Nachmittag die begehrten Auszeichnungen an acht Männer überreicht. Herbert Lausch, Günter Jödicke, Günter Ballhause, Gerhard Liesegang, Erhard Bollmann aus Nordhausen, Horst Mund aus Neustadt und Helmut Kirchner aus Bleicherode haben sich seit über 50 Jahren verkehrssicher mit einem Kraftfahrzeug im Straßenverkehr bewährt. Sie wurden mit dem Goldenen Lorbeerblatt geehrt. Adolf Koppe aus Nordhausen ist seit über 40 Jahren verkehrssicher und unfallfrei unterwegs gewesen.

Olaf Salomon, Vorsitzender, und Dieter Köhler, Projektleiter der Kreisverkehrswacht Nordhausen haben am Nachmittag die Auszeichnungen vorgenommen und mit dem Wunsch auf weitere vorbildliche Verkehrsteilnahme verbunden.
Autor: nnz

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.