tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 08:16 Uhr
25.11.2008

Für Ruhe und Sicherheit

Seit dem vergangenen Jahr fördert die Arbeitsgemeinschaft des Landkreises Nordhausen (ARGE) mit unterschiedlichen Instrumenten ein Projekt, das sich der Begleitung von Bussen und Straßenbahnen innerhalb der Schülerbeförderung widmet. Ausgangspunkt war die mangelnde Ruhe, waren Sachbeschädigungen und die damit verbundene Ablenkung vor allem der Busfahrer...

Begleiter (Foto: ARGE) Begleiter (Foto: ARGE)

Im Rahmen einer so genannten Ein-Euro-Job-Maßnahme waren im vergangenen Jahr zehn Frauen und Männer als Schulbusbegleiter geschult und eingesetzt worden. Da sowohl die Nordhäuser Kreisverkehrswacht als Träger der Maßnahme, als auch die Nordhäuser Verkehrsbetriebe und das Schulamt sehr positive Reaktionen erhielten, konnte bereits 2007 die Zahl der Personen auf 15 erhöht werden.

Um das Projekt fortzuführen, stellte die Kreisverkehrswacht bei der ARGE den Antrag auf ABM, der von der Geschäftsleitung der ARGE befürwortet und genehmigt wurde. Seit dem 18. August 2008 läuft dieses Projekt. Nach einer dreitägigen Unterweisung und Schulung sind in diesem Schuljahr 12 Frauen und drei Männer täglich als Schulbusbegleiter im Landkreis Nordhausen unterwegs.

Thorsten Schwarz, der Betriebsleiter Busverkehr bei den Nordhäuser Verkehrsbetrieben, spricht von einer positiven Resonanz unter den Bus- und Straßenbahnfahrern. Sie werden entlastet und können sich so auf das Wesentliche konzentrieren, das Fahren der Busse und Bahnen. Zudem habe die Zahl der Sachbeschädigungen an den Sitzen abgenommen.

Eigentlich sind Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen auf sechs Monate befristet. In gemeinsamer Absprache ist es jedoch gelungen, diese Maßnahme bis zum Ende des jetzt laufenden Schuljahres am 24. Juni 2009 zu verlängern.
Autor: nnz

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.