tv nt eic kyf msh nnz uhz
So, 14:24 Uhr
06.11.2022
Sportförderung der Sparkassenstiftung

500 Euro für das Bowteam

Anlässlich der Offenen Kreismeisterschaft im Bogenschießen des Schützenkreises Nordhausen hat die Stiftung der Kreissparkasse Nordhausen eine Sportförderung über jeweils 500 Euro an den Verein Bowteam Nordhausen sowie an das Humboldt-Gymnasium Nordhausen übergeben...

Symbolisch überreichten Sparkassenvorstand Jan Oberbüchler und Verwaltungsratsvorsitzender Landrat Matthias Jendricke gemeinsam mit Kreissportkoordinator Werner Hütcher die Förderung über ingesamt 1000 Euro an die Vorsitzende des Bowteams Steffi Helbing und die Lehrkräfte vom Humboldt-Gymnasium Sandra Sacher und Martin Räcke.

Kreismeisterschaft im Bogenschießen (Foto: Pressestelle Landratsamt) Kreismeisterschaft im Bogenschießen (Foto: Pressestelle Landratsamt)


Anzeige MSO digital
Die Stiftung der Kreissparkasse würdigte mit der Unterstützung das Bowteam Nordhausen für seine vorbildliche Jugendarbeit. Das Humboldt-Gymnasium investiert die Förderung in spezielle Wurfgeräte für den Leichtathletikunterricht in der Halle, damit das Training auch während der aktuellen Sanierung des Außensportgeländes weiter erfolgen kann.

Zur Kreismeisterschaft im Bogenschießen hat die Stiftung der Kreissparkasse Nordhausen eine Sportförderung über jeweils 500 Euro an den Verein Bowteam Nordhausen sowie an das Humboldt-Gymnasium Nordhausen übergeben. Symbolisch überreichten Sparkassenvorstand Jan Oberbüchler und Verwaltungsratsvorsitzender Landrat Matthias Jendricke die Förderung über insgesamt 1.000 Euro (Foto: Pressestelle Landratsamt) Zur Kreismeisterschaft im Bogenschießen hat die Stiftung der Kreissparkasse Nordhausen eine Sportförderung über jeweils 500 Euro an den Verein Bowteam Nordhausen sowie an das Humboldt-Gymnasium Nordhausen übergeben. Symbolisch überreichten Sparkassenvorstand Jan Oberbüchler und Verwaltungsratsvorsitzender Landrat Matthias Jendricke die Förderung über insgesamt 1.000 Euro (Foto: Pressestelle Landratsamt)


Die Offene Kreismeisterschaft im Bogenschießen in der Halle für 2023 fand an diesem Samstag zum ersten Mal in der Wiedigsburghalle statt. An dem Qualifikationswettbewerb für die Landesmeisterschaften haben 35 Starterinnen und Starter aus Nordthüringen, aber auch aus Erfurt und Niedersachsen teilgenommen. Vertreten waren in den verschiedenen Disziplinen alle Altersklassen, von 7 Jahre bis 74 Jahre.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.