tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 08:46 Uhr
11.08.2022
Aus der Arbeit der Autobahnpolizei

Nach Unfall war A4 heut Morgen voll gesperrt

Heute Morgen gegen 04.20 Uhr ereignete sich auf der A4 zwischen den Anschlussstellen Weimar und Apolda in Fahrtrichtung Dresden ein Unfall mit einer verletzten Frau...

Unfallwagen heute Morgen (Foto: Autobahnpolizei) Unfallwagen heute Morgen (Foto: Autobahnpolizei)

Eine 40-jährige Deutsche kam mit ihrem Kleintransporter von der mittleren Fahrspur nach rechts ab und kollidierte mit einem, auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden, Sattelzug. Nach dem Zusammenstoß schleuderte der VW Crafter nach links, kippte um und kam quer zur Fahrbahn auf dem linken Fahrstreifen zum Liegen.

Anzeige MSO digital
Die Fahrerin wurde verletzt ins Klinikum verbracht. Der 25-jährige slowakische Fahrer des Sattelzuges blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro. Die Richtungsfahrbahn Dresden musste für circa 75 Minuten voll gesperrt werden.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.