tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 17:29 Uhr
18.01.2022
Nordhausen

Hochschule rückt Beschäftigte in den Vordergrund

Madeleine Hebestreit, Tobias Rösch und Katharina Gwiasda (v.l.) freuen sich sichtlich über ihre Collegejacken (Foto: Tina Bergknapp) Madeleine Hebestreit, Tobias Rösch und Katharina Gwiasda (v.l.) freuen sich sichtlich über ihre Collegejacken (Foto: Tina Bergknapp)
An der Nordhäuser Hochschule will man sich auf die etwas andere Art bei den Beschäftigten bedanken - in den kommenden Tagen will der Präsident der Hochschule, Prof. Dr. Jörg Wagner, persönlich Collegejacken an alle Beschäftigen der Hochschule verteilen...

Die Verteilung der Jacken findet vom 17. bis zum 21.01.2022 statt als Zeichen des Dankes für die Leistung der Beschäftigten, gerade in diesen herausfordernden Zeiten. Initiiert wurde diese Geste der Wertschätzung durch einen spontanen Austausch während eines Meetings.

029
„Bekommen alle Beschäftigten diese Jacke der Hochschule?“, fragte Christiane Oeftiger, Mitarbeiterin im Projekt ProfX, den Präsidenten der Hochschule Nordhausen, Jörg Wagner, der an diesem Tag eine blauweiße Collegejacke aus dem Fanshop der Hochschule trug. „Nein, die habe ich mir und meiner Familie selbst gekauft“, so die Antwort, „aber das wäre eine tolle Idee, um sich bei den Beschäftigten symbolisch für ihren Einsatz für die Hochschule Nordhausen zu bedanken.“

Gesagt, getan: Noch vor Weihnachten bekamen alle Beschäftigen eine E-Mail, dass sie sich im Fanshop nach ihrer Größe und ihren farblichen Vorlieben eine Collegejacke bestellen können.

Da hier wirklich das gesamte Farbspektrum abgedeckt wurde, dauerte die Bestellung über die Agentur astra Werbetechnik etwas länger.

Am Montag begann der Präsident mit der Verteilung im Studien-Service-Zentrum, im Sachgebiet Personal und im Hochschulinkubator für Entrepreneurship. „Es freut mich sehr, dass ich mich persönlich bei den Beschäftigten mit einem kleinen Geschenk für ihr Engagement bedanken darf“, so Wagner.

Flankiert wurde er dabei von Ideengeberin Christiane Oeftiger und ihrem Kollegen Tobias Rösch vom Projekt ProfX. In dem Bund-Länder-geförderten Projekt ist die Zielstellung die Gewinnung von Fachkräften im professoralen Bereich an Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Neben Lehr- und Forschungstandems arbeitet die Hochschule Nordhausen hierbei insbesondere in ihrer Rolle als Arbeitgeberin in den Themenfeldern Mitarbeiterbindung, Arbeitgebermarketing und Rekrutierung.

Im Laufe dieser Woche soll der Großteil der bestellten Collegejacken verteilt sein. Für Beschäftigte, die im Home-Office arbeiten oder in dieser Woche nicht an der Hochschule waren, wird die Collegejacke zur Abholung im Sekretariat des Präsidiums hinterlegt.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.