tv nt eic kyf msh nnz uhz
So, 12:07 Uhr
24.10.2021
Polizeibericht am Wochenende

Schützenhaus heimgesucht

Unbekannte brachen in der Nacht von Freitag zu Samstag in das Schützenhaus Urbach ein, durchwühlten dort Schränke und Schubladen...

Anzeige MSO digital
Weiterhin wurden ein auf dem Gelände befindlicher Container sowie Schuppen angegriffen. Nach bisherigen Erkenntnissen erbeuteten der oder die Täter alkoholische Getränke und diverse Werkzeuge. Der verursachte Schaden wird auf etwa 1000,- Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise zum Geschehen nimmt die Polizei Nordhausen unter der Telefonnummer 03631-960 entgegen.
Autor: red

Kommentare
Audio
24.10.2021, 19.51 Uhr
Gott sei Dank wurden keine Waffen gelagert !
Vor einiger Zeit stand zur Debatte, private Sportwaffen ausschließlich in den Schützenhäusern anstatt privat in gestzlich vorgeschriebenen Waffenschränken zu deponieren. Gott sei Dank ist dieser Vorschlag hirnverbrannter Politiker nicht zum Tragen gekommen !
Bei der Straftat in Urbach wären, hätte es eine gesetzliche Regelung in der oben geforderten Weise
gegeben, den Verbrechern sicher auch scharfe Waffen in die Hände gefallen.
Ich hoffe, dass die "sportschützenfeindlichen" Bonzen endlich zur Einsicht gekommen sind (übrigens: die Spitzenpolitiker haben bis zu 4 Leibwächter, von denen jeder ca. 7000,-€ Sold erhält !)
Teja
24.10.2021, 21.23 Uhr
Sold
Das müssen dann freischaffende Personenschützer sein.
Sonst sind es Polizeibeamte und die sind meist A 9 bis A11.
Die bekommen bei weitem nicht so viel Gehalt.
Waffenlagerung ist immer ein Problem , egal ,wo sie sich befinden .
Kriminalität ist aber überall und die wird nicht weniger , leider....
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige