nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 16:35 Uhr
27.09.2021
Verkehrsgeschehen im Landkreis

Schwer Verletzte bei Unfall in Krimderode

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute am frühen Nachmittag auf der B4 im Nordhäuser Stadtteil Krimderode. Ein PKW fuhr frontal in einen LKW...

Unfall bei Krimderode auf der Bundesstraße (Foto: S.Dietzel) Unfall bei Krimderode auf der Bundesstraße (Foto: S.Dietzel)

Eine 76 jährige Hyundai-Fahrerin befuhr die Harzstraße in Richtung Niedersachswerfen. Aus bisher ungeklärter Ursache kam sie nach links von ihrer Fahrspur ab und prallte frontal in einen im Gegenverkehr befindlichen LKW. Der 67-jährige Fahrer des Trucks erlitt einen Schock und wird behandelt.

Die Autofahrerin wurde bei dem Unfall in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Sie wurde mit schweren inneren Verletzungen ins Südharz Klinikum verbracht.

Für die Zeit der Rettungsmaßnahmen, Unfallaufnahme und Bergung der Unfallfahrzeuge war die B4 voll gesperrt. Der fahruntüchtige LKW ist so schwer beschädigt, dass er augenblicklich noch nicht abgeschleppt werden kann.

Es bildeten sich in beide Fahrtrichtungen Staus. Auch auf den Nebenstrecken kam und kommt es derzeit noch zu massiven Behinderungen. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Unfall bei Krimderode (Foto: S.Dietzel)
Unfall bei Krimderode (Foto: S.Dietzel)
Unfall bei Krimderode (Foto: S.Dietzel)
Unfall bei Krimderode (Foto: S.Dietzel)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

27.09.2021, 19.30 Uhr
gobi | War wurde der Verkehr...
...nicht gleich durch die Polizei über den Beethovenring Richtung Norden bzw. Freiheitsstr. in Krimderode in Richtung Süden umgeleitet, anstatt die betroffenen Verkehrsteilnehmer im Stau stehen zu lassen ?
Den verletzten Personen wünsche ich baldige Genesung.

3   |  2     Login für Vote
28.09.2021, 07.34 Uhr
Gehard Gösebrecht
Der Beitrag wurde deaktiviert.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.